Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Die Sims 2 - Nightlife

Neues Add-On für 'Die Sims 2'

Bereits für den ersten Teil von "Die Sims" brachte Electronic Arts satte sieben Erweiterungen heraus, bei Teil 2 könnte das ganz ähnlich laufen - mit "Nightlife" erscheint nun bereits das zweite Add-On für die Fortsetzung der populären Personensimulation. Inhaltlich dreht sich diesmal alles um nächtliche Vergnügungen und das Liebesleben der virtuellen Persönlichkeiten.

Die Sims 2 - Nightlife (PC)
Die Sims 2 - Nightlife (PC)
Mit "Nightlife" wird Die Sims 2 um eine Innnenstadt erweitert, in der zahlreiche Vergnügungsmöglichkeiten warten. Wer es eher rustikal mag, stattet der Bowlingbahn einen Besuch ab, Romantiker bestellen hingegen einen Tisch fürs Kerzenschein-Dinner. Wilde Disco-Nächte sind aber natürlich ebenfalls möglich und auch wer einfach einen Drink im stilvollen Nachtclub zu sich nehmen will, wird bedient.

Anzeige

Die Sims 2 - Nightlife
Die Sims 2 - Nightlife
Amüsieren ist dabei eines der Ziele, das andere - fast wichtigere - ist aber natürlich mal wieder das Anbahnen neuer Kontakte, die dann im besten Fall zu einer wilden Liebesnacht führen. Allerdings will ein derartiges Anbaggern wohl überlegt sein: Von Erfolg ist das Ganze nämlich nur dann gekrönt, wenn auch die Eigenschaften der jeweiligen Persönlichkeiten miteinander harmonieren. Nur, wenn die persönliche Laufbahn und die eigenen Interessen Parallelen offenbaren, gibt es Anknüpfungspunkte; ansonsten muss man damit rechnen, dass ein Flirt auch mal persönlich genommen wird und einem die Angebetete eine Ohrfeige verpasst.

Die Sims 2 - Nightlife
Die Sims 2 - Nightlife
Nettes Feature: Ab sofort sind die Sims nicht mehr unbedingt auf das Taxi angewiesen, sondern können auch selbst ein Auto erwerben - und dann hinter dem eigenen Steuer das eigene Grundstück verlassen. Hinzu kommen die üblichen, mal wieder deutlich mehr als 100 neuen Gegenstände, die diesmal natürlich auch zum Thema Nightlife passen - da gibt es dann zum Beispiel DJ-Pulte oder Karaoke-Anlagen.

Die Sims 2 - Nightlife
Die Sims 2 - Nightlife
Die Sims 2: Nightlife ist im Handel erhältlich und kostet etwa 30,- Euro. Zum Spielen ist die Vollversion von Die Sims 2 Voraussetzung.

Fazit:
Nichts Neues von den Sims-Add-Ons: Auch Nightlife bietet die üblichen zahlreichen neuen Objekte, neuen Szenarien und neuen Aktionsmöglichkeiten - und vergrößert somit wieder einmal die spielerischen Möglichkeiten des Hauptprogramms, ohne es zu revolutionieren. Eifrige Sims-2-Spieler können also auch diesmal bedenkenlos 30 Euro investieren.


eye home zur Startseite
Ley 18. Jul 2014

Da bleibt dir nichts andres übrig, als immer wenn da kommt, das Miss Knautschgesicht mit...

Ley 18. Jul 2014

Du musst dir ne Zufahrt dafür kaufen, im Baumodus gibt's das.

Ley 18. Jul 2014

Bei sims2 gute Reise gibt's auch Flugzeuge, also, wenn man verreist und dann einen...

Ley 18. Jul 2014

Ja, kann man, soviel ich weiß.

Ley 18. Jul 2014

Wenn du zum Downtown willst, dann musst du in einer Stadt oben in der Leiste dieses...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Unfallkasse Baden-Württemberg, Karlsruhe, Stuttgart
  3. diconium marketing GmbH, Hamburg
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Mehr als 640 Kilobyte Speicher braucht kein...

    HexaJester | 17:47

  2. Re: Marissa Mayer II ... und noch ein Konzern...

    slead | 17:45

  3. Re: Großer Mangel sollte den Erfindergeist ankurbeln.

    thinksimple | 17:45

  4. Re: Eizo baut die besten Monitore

    Netspy | 17:44

  5. Re: Wieso Bad Staffelstein in Franken?

    Sharra | 17:44


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel