Abo
  • Services:
Anzeige

ThinkPad-Z-Serie: Lenovo mit Breitbild-Notebooks

Arbeitstiere mit umfangreichen Ausstattungsoptionen

Lenovo stellt erstmalig in der ThinkPad-Produktpalette jetzt auch Notebooks mit Breitbildschirmformat vor. Zunächst wird es zwei Modelle in der neuen Z-Serie geben: den ThinkPad Z60m und den ThinkPad Z60t. Während man bislang von IBM/Lenovo nur schwarze Geräte gewohnt war, gibt es zusätzlich zur Hausfarbe nun auch Varianten mit silbrigem Aussehen.

Der ThinkPad Z60t verfügt über ein 14,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Bildpunkten. Das zweite Modell, der ThinkPad Z60m, hat ein 15,4-Zoll-Display und ist wahlweise mit einer Auflösung von 1.280 x 800 oder 1.680 x 1050 Bildpunkten zu haben.

Anzeige

In allen Geräten werkelt Intels Pentium Mobile oder der Celeron M, als integierte Grafiklösung der Intel Graphics Media Accelerator 900 und zumindest der Z60m auch über ATIs Mobility Radeon x300. Der maximale Speicherausbau beträgt 2 GByte DDR2 SDRAM.

ThinkPad Z60m
ThinkPad Z60m
Ebenfalls je nach Ausstattung stecken in den Z-Serie-Notebooks CD-RW/DVD-ROM-Combo-Laufwerke oder DVD-Brenner sowie Festplatten bis zu Größen von 100 GByte.

Die Rechner verfügen über drei USB-2.0-Schnittstellen sowie je einen S-Video- und VGA-Anschluss und Firewire400-Eingang, Infrarot, Bluetooth, Gigabit-Ethernet, ein 56K-V.92-Modem und WLAN nach IEEE 802.11g sowie natürlich diverse Tonein- und Ausgänge. Eingebaute Fingerabdruck-Scanner sind als Option verfügbar. Wie man an der Ausstattung unschwer ablesen kann, sind die Geräte eher für den Büroanwender gedacht als für Privatpersonen.

ThinkPad Z60t
ThinkPad Z60t
Der ThinkPad Z60m misst 37,3 x 357 x 262,5 mm und wiegt 2,8 Kilogramm, während der ThinkPad Z60t 26,6 x 334 x 228 mm messen und 2,2 Kilogramm auf die Waage bringen soll. Die Lithium-Ionen-Akkus der T-Geräte sollen fünf Stunden durchhalten, die der M-Geräte nur vier Stunden.

Der ThinkPad Z60t wird nach Angaben von Lenovo ab dem 1. November 2005 zu einem Preis von voraussichtlich 1.906,- Euro angeboten. Der ThinkPad Z60m wird ab dem 11. Oktober 2005 für 1.311,- Euro erhältlich sein. Welche Konfiguration sich dahinter jeweils verbirgt, verriet Lenovo noch nicht.


eye home zur Startseite
P*zensiert*Act 16. Jan 2006

Das ist genau meine Meinung, ausserdem wird KEIN ThinkPad liebhaber bei einem z60 etwas...

tuxy 22. Sep 2005

naja, also wenn du wirklich zokken willst wirst du mit keinem notebook weit kommen...

namenik 21. Sep 2005

falls ihr ein paar mehr sehen wollt: http://images.google.com/images?q=%E3%82%AD%E3%83%BC...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Medion 49"-UHD-TV für 384,99€)
  2. 15%-Gutschein für Ebay-Plus-Mitglieder
  3. (u. a. Wolfenstein The New Colossus 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Müll aus Deutschland

    NameSuxx | 03:57

  2. Re: Die mächstigesten AddOns für Sicherheit sind...

    Proctrap | 03:09

  3. Good Work

    IsabellEllie | 02:42

  4. Re: Sie lernen es nicht

    tribal-sunrise | 02:35

  5. Re: "Versemmelt"

    razer | 02:24


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel