Abo
  • Services:

ThinkPad-Z-Serie: Lenovo mit Breitbild-Notebooks

Arbeitstiere mit umfangreichen Ausstattungsoptionen

Lenovo stellt erstmalig in der ThinkPad-Produktpalette jetzt auch Notebooks mit Breitbildschirmformat vor. Zunächst wird es zwei Modelle in der neuen Z-Serie geben: den ThinkPad Z60m und den ThinkPad Z60t. Während man bislang von IBM/Lenovo nur schwarze Geräte gewohnt war, gibt es zusätzlich zur Hausfarbe nun auch Varianten mit silbrigem Aussehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der ThinkPad Z60t verfügt über ein 14,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Bildpunkten. Das zweite Modell, der ThinkPad Z60m, hat ein 15,4-Zoll-Display und ist wahlweise mit einer Auflösung von 1.280 x 800 oder 1.680 x 1050 Bildpunkten zu haben.

Stellenmarkt
  1. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

In allen Geräten werkelt Intels Pentium Mobile oder der Celeron M, als integierte Grafiklösung der Intel Graphics Media Accelerator 900 und zumindest der Z60m auch über ATIs Mobility Radeon x300. Der maximale Speicherausbau beträgt 2 GByte DDR2 SDRAM.

ThinkPad Z60m
ThinkPad Z60m
Ebenfalls je nach Ausstattung stecken in den Z-Serie-Notebooks CD-RW/DVD-ROM-Combo-Laufwerke oder DVD-Brenner sowie Festplatten bis zu Größen von 100 GByte.

Die Rechner verfügen über drei USB-2.0-Schnittstellen sowie je einen S-Video- und VGA-Anschluss und Firewire400-Eingang, Infrarot, Bluetooth, Gigabit-Ethernet, ein 56K-V.92-Modem und WLAN nach IEEE 802.11g sowie natürlich diverse Tonein- und Ausgänge. Eingebaute Fingerabdruck-Scanner sind als Option verfügbar. Wie man an der Ausstattung unschwer ablesen kann, sind die Geräte eher für den Büroanwender gedacht als für Privatpersonen.

ThinkPad Z60t
ThinkPad Z60t
Der ThinkPad Z60m misst 37,3 x 357 x 262,5 mm und wiegt 2,8 Kilogramm, während der ThinkPad Z60t 26,6 x 334 x 228 mm messen und 2,2 Kilogramm auf die Waage bringen soll. Die Lithium-Ionen-Akkus der T-Geräte sollen fünf Stunden durchhalten, die der M-Geräte nur vier Stunden.

Der ThinkPad Z60t wird nach Angaben von Lenovo ab dem 1. November 2005 zu einem Preis von voraussichtlich 1.906,- Euro angeboten. Der ThinkPad Z60m wird ab dem 11. Oktober 2005 für 1.311,- Euro erhältlich sein. Welche Konfiguration sich dahinter jeweils verbirgt, verriet Lenovo noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

P*zensiert*Act 16. Jan 2006

Das ist genau meine Meinung, ausserdem wird KEIN ThinkPad liebhaber bei einem z60 etwas...

tuxy 22. Sep 2005

naja, also wenn du wirklich zokken willst wirst du mit keinem notebook weit kommen...

namenik 21. Sep 2005

falls ihr ein paar mehr sehen wollt: http://images.google.com/images?q=%E3%82%AD%E3%83%BC...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

    •  /