Abo
  • Services:

Mehr Videoqualität mit künftigen ATI-Grafikchips

Hochauflösende MPEG-4-AVC-Videos ruckelfrei abspielen

ATIs kommende Chips sollen durchgänig mit 10 Bit Farbtiefe für jede der drei Farben (Rot, Grün, Blau) arbeiten, was eine höhere Farbtreue verspricht. Dazu kommen noch bessere Videofilter, ein ebenfalls verbesserter Scaling-Prozessor und eine im Hinblick auf hochauflösende HD-DVD- und Blu-ray-Filme deutlich leistungsfähigere Videobeschleunigung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das ganze Paket aus Verbesserungen und die dazugehörende durchgängige "duale 10-Bit-Display-Engine" benennt ATI als "Avivo". Bei der Videodarstellung soll insgesamt die Farbtreue besser werden, auch durch den Einsatz von 3D-Kammfiltern. Zudem kommen ein aufwendiges De-Interlacing-Verfahren ("vector adaptive"), Rauschfilter, eine bessere Videoskalierung, leistungsfähige Video-Dekompression bei hochauflösenden MPEG-2-, WMV9- und H.264-Videos sowie Hardware-unterstützte Video-Kompression und -Transkodierung.

Avivo deckt laut ATI die ganze Video- und Display-Pipeline ab. Die Technik soll in den zukünftigen Grafik- und Videochips des kanadischen Unternehmens stecken, unter anderem auch in ATIs überfälligem Oberklasse-Grafikchip R520. Einige der Hardware-Techniken von Avivo sind bereits im Theater 550 Pro und der damit bestückten TV Wonder Elite und DTV-Wonder-Produkter zu finden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

lester 22. Sep 2005

Du weißt aber schon wie diese Kompression erreicht wird ?! Solche Formate sind ebenso...

naja 21. Sep 2005

Erstmal habe ich nie das wort Elite gebraucht, noch mich selbst damit bezeichnet. Zum...

NFec 21. Sep 2005

Wenn ich mich da recht entsinne macht das die Parhelia schon lange. Finde ich aber gut...

SkynetworX 21. Sep 2005

Schaust, wir spare 5€! ^^

blah 20. Sep 2005

Wie wäre es mal mit gescheiten Treibern für Linux und auch besseren für WIndows, hmmm...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /