Abo
  • Services:

SP2 für Office 2004 für Mac erweitert Entourage

Einbindung von Entourage 2004 in Exchange-Umgebungen verbessert

Die Office-Suite "Office 2004 für Mac" erweitert Microsoft mit dem Service Pack 2 (SP2) um neue Funktionen, die die Zusammenarbeit in Unternehmen verbessern. Dabei geht es vor allem um eine erweiterte Unterstützung des Exchange-Servers in Entourage 2004.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Service Pack 2 für die Mac-Ausgabe von Office 2004 verteilt Microsoft als kostenloses Update, das diverse Verbesserungen der allgemeinen Sicherheit bieten soll. Zudem werden Fehler beseitigt, die seit Einführung der Version 2004 mit Hilfe der Microsoft-Fehlerprotokolle und von Anrufen bei der Support-Hotline identifiziert wurden.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Zudem erweitert SP2 den in Entourage 2004 integrierten Exchange-Server. Damit sollen Mac-Nutzer innerhalb einer Exchange-Umgebung neue Funktionen an die Hand bekommen, um effektiv und effizient zusammenzuarbeiten, verspricht Microsoft.

Dabei bietet Entourage 2004 mit SP2 eine weiterentwickelte E-Mail- und Kalenderverwaltung, optimierte Funktionen zum Delegieren und gemeinsamen Nutzen von Aufgaben, ohne dass Outlook auf einem PC benötigt wird, erweiterte Unterstützung von öffentlichen Ordnern bis hin zu einer schnelleren Client/Server-Synchronisation.

Das Service Pack 2 für Office 2004 für Mac kann ab sofort über das Microsoft AutoUpdate oder unter microsoft.com/germany/mac heruntergeladen werden. Mac-Anwender in Exchange-Server-Umgebungen benötigen zusätzlich das Update für Exchange 2003 (KB 888619) oder das entsprechende Update für Exchange 2000.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  3. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

lukeas 20. Sep 2005

um 15:22 dito.

Schlappenprinz 20. Sep 2005

Würde mich auch sehr überraschen. Client wäre wohl das richtige Wort gewesen.


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /