Abo
  • Services:

SP2 für Office 2004 für Mac erweitert Entourage

Einbindung von Entourage 2004 in Exchange-Umgebungen verbessert

Die Office-Suite "Office 2004 für Mac" erweitert Microsoft mit dem Service Pack 2 (SP2) um neue Funktionen, die die Zusammenarbeit in Unternehmen verbessern. Dabei geht es vor allem um eine erweiterte Unterstützung des Exchange-Servers in Entourage 2004.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Service Pack 2 für die Mac-Ausgabe von Office 2004 verteilt Microsoft als kostenloses Update, das diverse Verbesserungen der allgemeinen Sicherheit bieten soll. Zudem werden Fehler beseitigt, die seit Einführung der Version 2004 mit Hilfe der Microsoft-Fehlerprotokolle und von Anrufen bei der Support-Hotline identifiziert wurden.

Stellenmarkt
  1. Meierhofer AG, München, Passau, Leipzig
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn

Zudem erweitert SP2 den in Entourage 2004 integrierten Exchange-Server. Damit sollen Mac-Nutzer innerhalb einer Exchange-Umgebung neue Funktionen an die Hand bekommen, um effektiv und effizient zusammenzuarbeiten, verspricht Microsoft.

Dabei bietet Entourage 2004 mit SP2 eine weiterentwickelte E-Mail- und Kalenderverwaltung, optimierte Funktionen zum Delegieren und gemeinsamen Nutzen von Aufgaben, ohne dass Outlook auf einem PC benötigt wird, erweiterte Unterstützung von öffentlichen Ordnern bis hin zu einer schnelleren Client/Server-Synchronisation.

Das Service Pack 2 für Office 2004 für Mac kann ab sofort über das Microsoft AutoUpdate oder unter microsoft.com/germany/mac heruntergeladen werden. Mac-Anwender in Exchange-Server-Umgebungen benötigen zusätzlich das Update für Exchange 2003 (KB 888619) oder das entsprechende Update für Exchange 2000.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 915€ + Versand

lukeas 20. Sep 2005

um 15:22 dito.

Schlappenprinz 20. Sep 2005

Würde mich auch sehr überraschen. Client wäre wohl das richtige Wort gewesen.


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /