Abo
  • Services:

SP2 für Office 2004 für Mac erweitert Entourage

Einbindung von Entourage 2004 in Exchange-Umgebungen verbessert

Die Office-Suite "Office 2004 für Mac" erweitert Microsoft mit dem Service Pack 2 (SP2) um neue Funktionen, die die Zusammenarbeit in Unternehmen verbessern. Dabei geht es vor allem um eine erweiterte Unterstützung des Exchange-Servers in Entourage 2004.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Service Pack 2 für die Mac-Ausgabe von Office 2004 verteilt Microsoft als kostenloses Update, das diverse Verbesserungen der allgemeinen Sicherheit bieten soll. Zudem werden Fehler beseitigt, die seit Einführung der Version 2004 mit Hilfe der Microsoft-Fehlerprotokolle und von Anrufen bei der Support-Hotline identifiziert wurden.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Rhein-Main-Gebiet
  2. Fasihi GmbH, Ludwigshafen

Zudem erweitert SP2 den in Entourage 2004 integrierten Exchange-Server. Damit sollen Mac-Nutzer innerhalb einer Exchange-Umgebung neue Funktionen an die Hand bekommen, um effektiv und effizient zusammenzuarbeiten, verspricht Microsoft.

Dabei bietet Entourage 2004 mit SP2 eine weiterentwickelte E-Mail- und Kalenderverwaltung, optimierte Funktionen zum Delegieren und gemeinsamen Nutzen von Aufgaben, ohne dass Outlook auf einem PC benötigt wird, erweiterte Unterstützung von öffentlichen Ordnern bis hin zu einer schnelleren Client/Server-Synchronisation.

Das Service Pack 2 für Office 2004 für Mac kann ab sofort über das Microsoft AutoUpdate oder unter microsoft.com/germany/mac heruntergeladen werden. Mac-Anwender in Exchange-Server-Umgebungen benötigen zusätzlich das Update für Exchange 2003 (KB 888619) oder das entsprechende Update für Exchange 2000.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€

lukeas 20. Sep 2005

um 15:22 dito.

Schlappenprinz 20. Sep 2005

Würde mich auch sehr überraschen. Client wäre wohl das richtige Wort gewesen.


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

    •  /