Abo
  • Services:
Anzeige

IPdrum: Kostenlose Skype-Gespräche zu Handy und Festnetz

USB-Kabel schlägt die Brücke von Skype zum Mobilfunknetz

IPdrum will den VoIP-Dienst Skype mit dem Handy verbinden und stellt mit dem "IPdrum Mobile Skype Cabel" eine entsprechende Lösung vor. Ein altes Handy wird per USB-Kabel an den PC angeschlossen und baut so die Brücke vom Handy- und Festnetz zu Skype. Einen entsprechenden Tarif vorausgesetzt sind so kostenlose Gespräche per Skype zum Handy möglich.

Mit einem Kabel will IPdrum die Brücke zwischen Skype und Handy schlagen. Dabei soll ein altes Handy als "Basistelefon" zum Einsatz kommen. Einen entsprechenden Mobilfunktarif vorausgesetzt sind damit dann kostenlose Gespräche von Skype ins Handy-Netz und umgekehrt möglich.

Anzeige

Das IPdrum Mobile Skype Cabel verbindet dabei ein altes Mobiltelefon mit den USB- und Soundkarten-Ports am Computer. Mit einer speziellen Software wird das alte Handy dann zum Gateway für Skype und leitet Gespräche über dieses Basistelefon an Handys weiter.

Seine Technik hat IPdrum zum Patent angemeldet. Sie erlaubt die Weiterleitung von ankommenden Skype-Gesprächen zu normalen Festnetz-Telefonen oder Handys, abgehende Gespräche an Skype-Benutzer, abgehende Gespräche an Nicht-Skype-Benutzer unter Einsatz von SkypeOut und Gespräche ins Ausland ohne Roaming-Gebühren.

Derzeit unterstützt das IPdrum Mobile Skype Cabel nur Windows XP, weitere Betriebssysteme sollen in Zukunft unterstützt werden. Zudem ist das Produkt zunächst nur für Besitzer von Nokia- und Sony-Ericsson-Handys als Basistelefon erhältlich. Unterstützung für Mobiltelefone von Motorola, Samsung und Siemens soll aber folgen.

Der Preis für das IPdrum Mobile Skype Cabel liegt bei 69,95 US-Dollar, die Mehrwertsteuer kommt aber noch hinzu, so dass hier zu Lande knapp 82,- US-Dollar fällig werden.


eye home zur Startseite
mike 28. Apr 2006

Die Idee an sich ist relativ alt. Ich telefoniere schon seid Jahren mit einem alten...

noplease 26. Sep 2005

Naja, da gibt es drei Möglichkeiten: 1. das war ein simpler Tippfehler Im Original hei...

derinnovator 20. Sep 2005

Hallöchen, so eine Lösung zur Weiterleitung von Telefongesprächen gibt´s schon lange. Ob...

uninteressant 20. Sep 2005

dito

oiu 20. Sep 2005

ist nicht kostenlos!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Motan Holding GmbH, Konstanz
  4. mateco GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Um die Besucher brauchen die sich keine...

    Dungeon Master | 19:47

  2. Re: Und ich habe heute erfahren...

    Sven123 | 19:46

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 19:42

  4. IOT suche stuhl und klo

    Baron Münchhausen. | 19:40

  5. Re: Stark, wenn man die Telco Themen von heute...

    LinuxMcBook | 19:39


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel