Angriff auf Firefox: Opera ab sofort kostenlos

Opera ab Version 8.50 ohne Werbebanner

Der norwegische Web-Browser Opera wird ab sofort in der Desktop-Version kostenlos abgegeben, nachdem entsprechende Gerüchte bereits seit ein paar Wochen im Internet die Runde machten. Bislang enthielt die gratis nutzbare Version des Browsers Werbebanner, die man erst nach einer Registrierung wieder loswurde. Damit reagiert Opera offenbar auf den Erfolg, den die Mozilla-Stiftung mit Firefox verbucht hatte und positioniert die aktuelle Version stärker als Konkurrenz zu dem ebenfalls kostenlos erhältlichen Firefox.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera 8.50
Opera 8.50
Die erste Gratisausführung von Opera ohne Werbebanner ist die Version 8.50, die im Unterschied zur Vorversion lediglich kleinere Verbesserungen bringt. Leider hat es die bereits in Vorabversionen enthaltene BitTorrent-Unterstützung nicht in die aktuelle Opera-Version geschafft. Opera besteht aus einem Web-Browser mit Small-Screen-Rendering, Pop-Up-Blocker, Tabbed-Browsing, Download-Manager sowie einem E-Mail-Client, einem RSS-Reader und einem Chat-Programm. Die gesamte Browser-Suite begnügt sich mit vergleichsweise wenig Speicher und lässt sich komplett per Tastatur steuern, während integrierte Mausgesten bei der Mausbedienung der Software helfen.

Inhalt:
  1. Angriff auf Firefox: Opera ab sofort kostenlos
  2. Angriff auf Firefox: Opera ab sofort kostenlos

Opera 8.50
Opera 8.50
Mit Opera 8.50 werden zwei Sicherheitslücken geschlossen. Über eines der Sicherheitslöcher hätte ein Angreifer Dateien auf ein fremdes System schleusen können. Das zweite Sicherheitsleck steckt im E-Mail-Client von Opera und könnte zum Einschleusen von Script-Code missbraucht werden. Darüber hinaus erhielt Opera 8.50 noch eine Reihe von Fehlerbereinigungen, so dass die aktuelle Version stabiler zur Sache gehen soll. Mit dem Sprung auf die Versionsnummer 8.50 will der Hersteller deutlich machen, ab welcher Version Opera auch ohne Werbung kostenlos genutzt werden kann.

Erst Ende August 2005 hatte der norwegische Hersteller für einen Tag kostenlose Registrierungsschlüssel für Opera 8.x aus Anlass des 10. Geburtstages des Unternehmens veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Angriff auf Firefox: Opera ab sofort kostenlos 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Laschi 29. Okt 2006

Ich habe gerade nach einer Möglichkeit gesucht die Präfixe/Suffixe zu ändern gesucht. Das...

ASPj 21. Sep 2005

Alter, ich kack mich weg. Ein schöner Haufen Trollscheiße.

score365 21. Sep 2005

Eine Antwort für alle, die meine Aussage verneinen... ohne ins Detail gehen zu wollen...

send_more_brains 21. Sep 2005

Juhuu, wieder so'n Ankreuz-Post...meine Theorie ist ja dass die von Leuten erfunden und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nuratrue Pro im Test
Top-Kopfhörer mit verlustfreiem Audio und Raumklang

Die neuen Nuratrue Pro unterstützen aptX Lossless Audio. Für den täglichen Gebrauch viel wichtiger sind für uns aber das bessere ANC und Spatial Audio.
Ein Test von Tobias Költzsch

Nuratrue Pro im Test: Top-Kopfhörer mit verlustfreiem Audio und Raumklang
Artikel
  1. Claudia Plattner: IT-Expertin wird neue BSI-Chefin
    Claudia Plattner  
    IT-Expertin wird neue BSI-Chefin

    Die neue Chefin des BSI hat mehr technische Expertise als ihr geschasster Vorgänger. Zuletzt arbeitete Claudia Plattner bei der EZB.

  2. Super Nintendo: Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux
    Super Nintendo
    Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux

    Aus 80.000 Zeilen C-Code besteht die per Reverse Engineering generierte Version von Zelda 3. Die bringt einige Verbesserungen und 16:9.

  3. Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
    Linux
    Alte Computer zu neuem Leben erwecken

    Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
    Von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /