Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Need For Speed, DTM und mehr für die PSP

Archer Maclean's Mercury

Archer Maclean's Mercury
Archer Maclean's Mercury
Mit Lumines ist bereits seit dem 1. September 2005 ein gelungenes Puzzle-Spiel für die PSP verfügbar, Archer Maclean's Mercury dürfte für Knobelspielfreunde aber fast ebenso interessant sein, denn der Mix aus Marble Madness und Super Monkeyball wartet mit einigen innovativen Ideen auf.

Anzeige

Archer Maclean's Mercury
Archer Maclean's Mercury
Durch einfaches Kippen des jeweiligen Levels - durch simples Drücken der Richtungstasten - lässt man einen Quecksilbertropfen über Plattformen rollen. Dieser Tropfen kann durch das Anecken an Hindernissen (auch mehrmals) geteilt werden; in späteren Leveln muss daher auch mit mehreren Kugeln gleichzeitig gearbeitet werden. Parallel können die Kugeln aber auch wieder vereinigt werden. Da sich die Kugeln an verschiedenen Stellen einfärben lassen - um so dann Portale in der jeweiligen Farbe zu passieren -, kann ein Vermengen zwei unterschiedlich bunter Bälle dann eine gänzlich neue Farbkombination hervorbringen.

Archer Maclean's Mercury
Archer Maclean's Mercury
In sechs verschiedenen Welten steigt der Schwierigkeitsgrad kontinuierlich an - im Laufe der Zeit müssen immer gewagtere Plattformen passiert, Schalter besetzt, Abgründe überwunden werden. Die Level-Grafik ist immer sehr ähnlich und recht nüchtern, dafür überzeugen die Kugeln mit schicken Glanz- und Wabereffekten. Nicht ganz so gelungen ist dafür das Leveldesign: Auf ein rundum überzeugendes Puzzle folgt oft eine frustrierend schwere Aufgabe - frustrierend etwa deswegen, weil ein Zeitlimit viel zu knapp ist oder auch der Level nicht richtig eingesehen werden kann. Hier macht es sich dann negativ bemerkbar, dass die Kamera nicht frei geschwenkt werden darf.

Auch hier gibt es übrigens einen Zweispielermodus - der Gegner erscheint als Geistertropfen auf dem Bildschirm. Die angesprochenen Mankos sorgen zwar dafür, dass Archer Maclean's Mercury die Hitkrone verwehrt bleibt, dank simpler Steuerung und vieler kreativer Levels sollten Puzzlespiel-Anhänger mit einer gewissen Frustresistenz trotzdem Probe spielen.

 Spieletest: Need For Speed, DTM und mehr für die PSPSpieletest: Need For Speed, DTM und mehr für die PSP 

eye home zur Startseite
jaja 22. Sep 2005

Ich habe mir den H10 mit 6GB geholt. Klang ist spitze, hab allerdings auch meine Sony...

insider 21. Sep 2005

lol, die Trolle sind wieder los. Kritisiert man einmal die hachsotolle Konsole, sind sie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  2. BASF SE, Ludwigshafen
  3. vwd GmbH, Kaiserslautern
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 59,99€
  3. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  2. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  3. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  4. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab

  5. Fitbit Ionic im Test

    Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  6. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  7. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  8. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  9. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  10. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Ja, weil viel zu teuer

    nycalx | 10:25

  2. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    most | 10:25

  3. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    katze_sonne | 10:25

  4. Re: Sourcecode gehört nicht in die Cloud

    bolzen | 10:24

  5. Re: Ich hätte gerne eine schnelle Leitung

    Dwalinn | 10:23


  1. 10:16

  2. 09:41

  3. 09:20

  4. 09:06

  5. 09:03

  6. 07:38

  7. 20:00

  8. 18:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel