Abo
  • Services:

Spieletest: Need For Speed, DTM und mehr für die PSP

Archer Maclean's Mercury

Archer Maclean's Mercury
Archer Maclean's Mercury
Mit Lumines ist bereits seit dem 1. September 2005 ein gelungenes Puzzle-Spiel für die PSP verfügbar, Archer Maclean's Mercury dürfte für Knobelspielfreunde aber fast ebenso interessant sein, denn der Mix aus Marble Madness und Super Monkeyball wartet mit einigen innovativen Ideen auf.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Oer-Erkenschwick
  2. Bosch-Gruppe, Hildesheim

Archer Maclean's Mercury
Archer Maclean's Mercury
Durch einfaches Kippen des jeweiligen Levels - durch simples Drücken der Richtungstasten - lässt man einen Quecksilbertropfen über Plattformen rollen. Dieser Tropfen kann durch das Anecken an Hindernissen (auch mehrmals) geteilt werden; in späteren Leveln muss daher auch mit mehreren Kugeln gleichzeitig gearbeitet werden. Parallel können die Kugeln aber auch wieder vereinigt werden. Da sich die Kugeln an verschiedenen Stellen einfärben lassen - um so dann Portale in der jeweiligen Farbe zu passieren -, kann ein Vermengen zwei unterschiedlich bunter Bälle dann eine gänzlich neue Farbkombination hervorbringen.

Archer Maclean's Mercury
Archer Maclean's Mercury
In sechs verschiedenen Welten steigt der Schwierigkeitsgrad kontinuierlich an - im Laufe der Zeit müssen immer gewagtere Plattformen passiert, Schalter besetzt, Abgründe überwunden werden. Die Level-Grafik ist immer sehr ähnlich und recht nüchtern, dafür überzeugen die Kugeln mit schicken Glanz- und Wabereffekten. Nicht ganz so gelungen ist dafür das Leveldesign: Auf ein rundum überzeugendes Puzzle folgt oft eine frustrierend schwere Aufgabe - frustrierend etwa deswegen, weil ein Zeitlimit viel zu knapp ist oder auch der Level nicht richtig eingesehen werden kann. Hier macht es sich dann negativ bemerkbar, dass die Kamera nicht frei geschwenkt werden darf.

Auch hier gibt es übrigens einen Zweispielermodus - der Gegner erscheint als Geistertropfen auf dem Bildschirm. Die angesprochenen Mankos sorgen zwar dafür, dass Archer Maclean's Mercury die Hitkrone verwehrt bleibt, dank simpler Steuerung und vieler kreativer Levels sollten Puzzlespiel-Anhänger mit einer gewissen Frustresistenz trotzdem Probe spielen.

 Spieletest: Need For Speed, DTM und mehr für die PSPSpieletest: Need For Speed, DTM und mehr für die PSP 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)

jaja 22. Sep 2005

Ich habe mir den H10 mit 6GB geholt. Klang ist spitze, hab allerdings auch meine Sony...

insider 21. Sep 2005

lol, die Trolle sind wieder los. Kritisiert man einmal die hachsotolle Konsole, sind sie...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    IMHO
    Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

    Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
    2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
    3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

    IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
    IT-Jobs
    Achtung! Agiler Coach gesucht?

    Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
    Von Marvin Engel

    1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
    2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

      •  /