• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft übernimmt Alacris

Neue Lösungen sollen Identitäts-Management vereinfachen

Mit Alacris übernimmt Microsoft einen Spezialisten für Zertifikats- und Identitäts-Management. Damit will Microsoft seine Position im Bereich einfach zu administrierender Identitäts- und Zugangs-Management-Lösungen stärken. Auch im Bereich Smart-Card-Lifecycle-Management ist Alacris aktiv.

Artikel veröffentlicht am ,

Unternehmenskunden will Microsoft damit künftig beim Identitäts-Management unterstützen, angefangen bei der Smart-Card-Hardware über die Verteilung von Zertifikaten bis hin zu deren Verwaltung und Sperrung. Dabei sollen die entsprechenden Lösungen von Alacris zum Einsatz kommen.

Noch hält sich Microsoft aber mit konkreten Ankündigungen zurück. Die Ankündigung einer Beta-Version der Alacris-Technik soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Details zum Kaufpreis wurden ebenfalls nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)

Dear Hunter 20. Sep 2005

das mit dem Laden aufkaufen stimmt... und wenn er sich nicht kaufen lässt wird er...


Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
    •  /