Abo
  • Services:

Zend Platform 2 bringt Session-Clustering

Softwarepaket soll Unternehmenseinsatz von PHP vorantreiben

Mit der "Zend Platform 2" legt der israelische PHP-Spezialist Zend eine Management-Plattform für PHP-Applikationen vor, die PHP fit für den Einsatz in geschäftskritischen Umgebungen machen soll. Die Software wartet unter anderem mit einer vereinfachten Datensynchronisation, Session-Clustering und so genannten PHP-Intelligence-Modulen auf und soll die Ausführung von PHP-Applikationen beschleunigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn Anwendungen auf einem Cluster von Application-Servern verteilt und über einen Load-Balancer verteilt werden, soll das Session-Clustering der Zend Platform 2 dafür sorgen, dass die Session-Daten auch auf allen Servern zur Verfügung stehen. Gespeichert werden die Session-Daten auf dem Server, der die Session erzeugt, andere Server in Clustern erhalten die Daten aber auf Anfrage ebenfalls.

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Frankfurt am Main
  2. SCAYA Deutschland GmbH, Pforzheim

Auch die Multi-User-Unterstützung wurde verbessert, denn die Konfiguration der einzelnen Cluster-Knoten ist nun über den Zend Central Server möglich, ein Zugang zu den einzelnen Knoten ist damit nicht erforderlich. Die bereits eingangs erwähnten PHP-Intelligence-Enhancements erlauben es unter anderem, einzelne PHP-Funktionen und Klassenmethoden bei der Ausführung zu überwachen und zudem wurde die in PHP integrierte Datenbank SQLite gegen eine Embedded-Version von MySQL ausgetauscht.

Die Zend Platform 2 soll ab sofort im Rahmen eines Jahres-Abonnements erhältlich sein. Für einen Server mit einem Prozessor liegen die Kosten bei 995,- US-Dollar pro Jahr, für Server mit zwei und mehr CPUs verlangt Zend jählich 1.495,- US-Dollar. Erhältlich ist die Software für Linux, Versionen für Solaris auf Sparc-Prozessoren, FreeBSD und MacOS sollen in Kürze folgen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€

Wombert 20. Sep 2005

Nein, im CVS ist er nicht. Und er wird von Zeev, Andi und Konsorten systematisch...

pennbruder 19. Sep 2005

billiger als .net ist es allemal

LH 19. Sep 2005

Im grunde ist das nichts neues, soetwas geht problemlos auch mit mencache oder eben einer...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
    Projektoren im Vergleichstest
    4K-Beamer für unter 2K Euro

    Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
    2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
    3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

      •  /