Abo
  • Services:

Nach Far Cry: Nächstes Crytek-Spiel kommt Ende 2006

Demonstration der neuen CryEngine im Rahmen der Vista-Vorstellung

Während Epic Games kaum eine Nvidia-Veranstaltung oder Spielemesse auslässt, um die Werbetrommel vor allem für die grafischen Vorzüge der Unreal Engine 3 zu rühren, hält sich das süddeutsche Entwicklerstudio Crytek mit öffentlichen Zurschaustellungen eher zurück. Dabei scheinen sich die Far-Cry-Macher mit ihrer neuen CryEngine-Generation nicht im Mindesten verstecken zu müssen - wie ein im Netz kursierender unerlaubter Videomitschnitt von der Windows Professional Developers Conference 2005 zeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Während einer PDC-2005-Keynote, die auch von Microsoft als Videostream angeboten wird, stellen Bill Gates und andere Mitarbeiter die Vorzüge der neuen Windows-Version Vista ("Longhorn") und von Office 12 vor. Nach einer Stunde und 17 Minuten dreht es sich dann auch um Spiele und man erfährt von Jim Alchin, Mirosofts Group Vice President Platform, dass Cryteks nächstes Spiel zeitgleich mit dem für die zweite Jahreshälfte 2006 angekündigten Windows Vista kommen wird.

CryEngine 2 auf der PDC 2005
CryEngine 2 auf der PDC 2005
Inhalt:
  1. Nach Far Cry: Nächstes Crytek-Spiel kommt Ende 2006
  2. Nach Far Cry: Nächstes Crytek-Spiel kommt Ende 2006

Ob Crytek dabei schon Nutzen aus DirectX 10 und dessen Shader Model 4.0 ziehen wird, verriet Alchin nicht, es ist aber davon auszugehen. Die neue Grafik-API wird mit Vista eingeführt, Microsoft benannte sie zwischenzeitlich als "Windows Graphic Foundation" (WGF). Wie der Inquirer berichtete, wird bei DirectX 10 zu Gunsten einer höheren Geschwindigkeit auf die direkte Abwärtskompatibilität zu früheren DirectX-9-Versionen verzichtet. Wie bei OpenGL unter Vista muss deshalb eine eigene Softwareschicht die Befehle von DirectX 9 oder früheren Versionen auf die neue API umwandeln, was vermutlich nicht ohne Leistungsverlust vonstatten geht.

CryEngine 2: Physik-Berechnung inklusive
CryEngine 2: Physik-Berechnung inklusive

Alchin schwärmt in seiner CryEngine-2-Vorstellung kurz über den erreichbaren Realismusgrad und nennt insbesondere die Licht- und Schatteneffekte sowie die im Wind wiegenden Blätter. Und kurz bevor das CryEngine-2-Demonstrationsvideo abfährt, unterbricht Microsoft an dieser Stelle den Webcast und fährt erst nach der Präsentation fort...

Nach Far Cry: Nächstes Crytek-Spiel kommt Ende 2006 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TechniSat Digitradio 1 für 39,99€ statt 57,89€ im Vergleich)
  2. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 175€)
  3. 209,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Canon PowerShot SX620 HS + Speicherkarte + Tasche für 133€ - Einzelpreis Kamera im...

Mr Ping Pong 19. Apr 2010

Es wird Crysis heißen und 2007 erscheinen und FarCry 2 wird in Afrika spielen. Viele Grü...

Mr Ping Pong 19. Apr 2010

Es wird sehr wohl ein FarCry 2 gebenund zwar von Ubisoft und es wird 2008. Viele Grüße...

Dotterbart 22. Sep 2005

Du hast recht, man kann noch gar nichts über das Spiel sagen ( ebenso wie über Hellgate...

kolton 20. Sep 2005

die wenigsten von crytek kommen aus deutschland, das ist ein internationales team welches...

quote 20. Sep 2005

vor allem sollte man darüber berichten und wird gott sei dank auch, weil es soweit mir...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
    E-Mail-Verschlüsselung
    "90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

    Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
    Ein Interview von Jan Weisensee

    1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
    2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

    Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
    Flexibles Smartphone
    Samsung verspielt die Smartphone-Führung

    Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
    2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
    3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

      •  /