Abo
  • Services:

Nach Far Cry: Nächstes Crytek-Spiel kommt Ende 2006

Dank eines privaten, etwas wackligen Mitschnitts ist das Video aber nun im Netz gelandet und zeigt an Far Cry erinnernde Szenen über und auf einer Insel mit beeindruckendem Detailgrad.

Im Lkw durchs Haus - oder was davon übrig ist
Im Lkw durchs Haus - oder was davon übrig ist
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Osnabrück
  2. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing, Augsburg

Das Video zur CryEngine 2 zeigt dynamisch wechselnde Tag- und Nachtzyklen mit entsprechender Beleuchtung, eine verbesserte Wasserdarstellung, durch Berührung mitschwingende Vegetation, Sonnenstrahlen und diffuse Lichtverbreitung, in Echtzeit berechnete weiche Schatten, "weiche" Partikel und eine zerstörbare Umgebung. So fährt etwa ein Laster durch ein kleines Haus, das dabei Stück für Stück zusammenbricht.

Besonders hübsch sehen auch die volumetrischen Wolken in dem Video aus, die bei einem Flug über die Szenerie zu sehen sind. Gezeigt wird auch ein Gesicht, das per aufwendigen Shader-Einsatz recht beeindruckend und in verschiedenen Ausführungen dargestellt wird und auf wieder ein Stück echter wirkende Personen im nächsten Crytek-Spiel hoffen lässt.

Mit komplexen Shadern zu realistischeren Gesichtern
Mit komplexen Shadern zu realistischeren Gesichtern

Viel ist zur CryEngine 2 noch nicht bekannt, nur dass sie auch für Konsolen wie die PlayStation 3 umgesetzt wird, dass sie auf dem PC nicht nur 32-, sondern auch 64-Bit-Windows-Versionen unterstützt, aus Dual-Core-Prozessoren Nutzen zieht und Grafik-Hardware ab dem DirectX-Shader-Model-2.0 und aufwärts unterstützt. In Bezug auf Epics Unreal Engine 3 ist bisher im Vergleich nicht bekannt gegeben worden, was unterhalb des Shader Model 3.0 unterstützt wird.

Zum ersten mit der CryEngine 2 ausgestatteten Spiel hat Crytek noch nichts verraten. So weit bekannt ist, wird es aber kein Far-Cry-Nachfolger sein. Man darf also gespannt sein, wann die Brüder Yerli und ihr Team etwas zum Ende 2006 erscheinenden Crytek-Spiel verraten werden.

 Nach Far Cry: Nächstes Crytek-Spiel kommt Ende 2006
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 9,99€

Mr Ping Pong 19. Apr 2010

Es wird Crysis heißen und 2007 erscheinen und FarCry 2 wird in Afrika spielen. Viele Grü...

Mr Ping Pong 19. Apr 2010

Es wird sehr wohl ein FarCry 2 gebenund zwar von Ubisoft und es wird 2008. Viele Grüße...

Dotterbart 22. Sep 2005

Du hast recht, man kann noch gar nichts über das Spiel sagen ( ebenso wie über Hellgate...

kolton 20. Sep 2005

die wenigsten von crytek kommen aus deutschland, das ist ein internationales team welches...

quote 20. Sep 2005

vor allem sollte man darüber berichten und wird gott sei dank auch, weil es soweit mir...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /