• IT-Karriere:
  • Services:

Asus W6A: Subnotebook mit 13,3-Zoll-Display

Subnotebook für Geschäftskunden wird mit zwei Akkus geliefert

Asus ergänzt seine W-Serie an Notebooks um das W6A, ein Subnotebook, das mit seinem 2.400-mAh-Akku rund 1,74 kg auf die Waage bringt, das Breitbild-Display misst 13,3 Zoll. Als Zielgruppe für das Pentium-M-Notebook macht Asus vor allem Geschäftsleute aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus W6A
Asus W6A
Allerdings kann das W6A nicht gerade mit einer langen Akkulaufzeit protzen und wird daher mit zwei Akkus geliefert: einem kleinen 3-Zellen-Akku mit einer Kapazität von 2.400 mAh, der für rund 1,5 Stunden reichen soll und einem 6-Zellen-Akku mit 4.800 mAh, der für rund vier Stunden Laufzeit sorgen soll. Optional ist zudem ein 9-Zellen-Akku (6.600 mAh) erhältlich.

Stellenmarkt
  1. AKDB, Bayreuth, Augsburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Als Prozessor kommt im neuen Subnotebook von Asus ein Pentium M 750 mit 1,86 GHz und 2 MByte L2-Cache zum Einsatz, dem Intels 915-GM-Chipsatz alias Alviso zur Seite steht. Für die Grafikausgabe ist die integrierte Intel Graphics Media Accelerator 900 zuständig.

Asus W6A
Asus W6A
Letzterer steuert ein Color-Shine-TFT-Display mit einer WXGA-Auflösung (1.280 x 800 Pixel) an. Die Festplatte bietet Platz für 80 GByte Daten und arbeitet mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. Der Arbeitsspeicher fasst 512 MByte, wobei nur ein Riegel eingesteckt ist, was eine leichte Erweiterung auf 1 GByte ermöglicht.

WLAN unterstützt das W6A nach IEEE 802.11g und auch Bluetooth. Zudem steckt ein 2fach-DVD-Brenner in dem Gerät, der auch Double-Layer-Medien beschreiben kann. Als Schnittstellen bringt das Subnotebook einen PC-Card-Slot, VGA-Out, Mikrofon, dreimal USB 2.0, Firewire, TV-Out (S-Video) sowie einen 4-in-1-Card-Reader (MMC, SD, Memory Stick und Memory Stick Pro) mit.

Insgesamt hat das W6A eine Grundfläche von 315 x 226,5 mm und eine Bauhöhe von 27,9 (vorn) bzw. 32,9 mm (hinten). Dabei bringt es eine Tastatur mit 83 Tasten in voller Größe unter. Asus will das W6A ab sofort mit zwei Akkus (drei und sechs Zellen), Windows XP Professional, externer Funkmaus, die ohne Dongle auskommt, ab sofort anbieten. Der Preis liegt bei 1.999,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. -36%) 31,99€
  3. 4,99€

Seebauer... 08. Nov 2005

Das W5A ist 3,6 cm fett!! Das ist kein Subnotebook. Vergleich: das Toshiba R200 ist nur 1...

oiff 13. Okt 2005

hat jemand schon eines und wenn ja wie laut ist das ding! das v6000v blaest ja leider wie...

derderdaist 20. Sep 2005

warum?


Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /