Gizmondo Widescreen - Angriff auf die PSP

Unter der Haube hat sich auch einiges geändert: Unter anderem soll der Prozessor - zuvor war es eine Samsung-ARM-CPU mit 400 MHz - mit laut Hersteller mindestens 500 MHz zu Werke gehen. Auch der 3D-Grafikchip soll ein besserer sein und wird vermutlich wieder von Nvidia stammen - im Vorgänger steckt ein GoForce 4500, vielleicht findet sich dann ein GoForce 4800 im Neuling.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Consultant / Executive Assistant (m/w/d) Logistics Automation
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  2. Datenanalystin / Datenanalyst (w/m/d) im gehobenen informationstechnischen Dienst
    Polizeipräsidium Reutlingen, Esslingen
Detailsuche

Zudem soll der Speicher größer sein; ob das sowohl das Onboard-RAM als auch den Onboard-Flash-Speicher betrifft, ist aber noch nicht bekannt. Dazu kommen ein extern zugänglicher SD-Card-Reader und ein interner, aber vom Nutzer selbst bestückbarer Platz für die kleineren Transflash-Speicherkarten.

Wie schon das erste Gerät soll auch der Gizmondo Widescreen über einen GPS-Empfänger verfügen, der sowohl mit Navigationssoftware als auch von Spielen genutzt werden kann. Auf eine 2-Megapixel-Digicam muss ebenfalls nicht verzichtet werden, sie soll gar mit Autofokus und LED-Blitz daherkommen. Auf den bis jetzt veröffentlichten ersten Bildern eines Prototyps findet sich noch der Hinweis auf eine 1,3-Megapixel-Kamera. Per USB 2.0 können Daten mit dem PC ausgetauscht werden und dank USB-On-The-Go-Unterstützung kommuniziert das Handheld auch selbst mit externen USB-Datenträgern.

Gizmondo Widescreen
Gizmondo Widescreen

Gesteuert wird der Gizmondo Widescreen über zwei analoge Joysticks, einige Steuer- und Zusatztasten, per Kopfhörer mit integrierter Fernbedienung und per Sprachsteuerung. Die Tonausgabe kann auch über die Stereo-Lautsprecher des Geräts erfolgen. Bei den Multimedia-Funktionen - insbesondere bei der Audio- und Video-Wiedergabe - soll das Gizmondo Widescreen nicht hinter Sonys PSP zurückstehen. Tiger zufolge können Audiodaten in den Formaten MP3, WMA- und High Efficiency (HE) AAC sowie MPEG-4-ASP, MPEG-4-AVC- (H.264) und WMV-Videos abgespielt werden.

Zur Kommunikation mit anderen stehen neben Telefonie auch SMS, MMS, Instant-Messaging und ein E-Mail-Client zur Verfügung. Die Eingabe dürfte aber dank fehlender Stiftsteuerung nicht sonderlich bequem sein. Eingehende Nachrichten und Anrufe können auch per Vibrationsmodus signalisiert werden. Als Betriebssystem kommt Windows CE 5.0 mit DRM 10 und dem .Net compact Framework 2.0 zum Einsatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Gizmondo Widescreen - Angriff auf die PSPGizmondo Widescreen - Angriff auf die PSP 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Anti-Virus
John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden

John McAfee ist tot in einer Gefängniszelle gefunden worden. Ihm drohte eine Auslieferung von Spanien in die USA.

Anti-Virus: John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden
Artikel
  1. Verbraucherzentrale zu Glasfaser: 100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend
    Verbraucherzentrale zu Glasfaser
    "100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend"

    Während alle versuchen, den Glasfaser-Ausbau zu beschleunigen, raten Verbraucherschützer, nicht für Tarife mit sehr hoher Bandbreite zu zahlen, die man angeblich gar nicht benötige.

  2. In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
    In eigener Sache
    Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

    Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

  3. Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
    Bitcoin
    Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

    Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

deLuxe 25. Sep 2005

boah hey ihr schwuchteln alter ihr seit so pimmel ey ihr affenzüchter ey... ihr ficker...

Jupp-Zupp 20. Sep 2005

und bei dieser kombination aus 1.6er prozessor, 512mb ram und x700 graka ist ein spielen...

.Sin 20. Sep 2005

Wenn du da eins davon hast, kannst du mir sagen wies da mit den eBooks ist? Also welche...

nikku 19. Sep 2005

aber keinen Gizmondo ;)

Vollo 19. Sep 2005

Ein Touchscreen und das Geräte wäre perfekt


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /