Abo
  • Services:
Anzeige

Gizmondo Widescreen - Angriff auf die PSP

Unter der Haube hat sich auch einiges geändert: Unter anderem soll der Prozessor - zuvor war es eine Samsung-ARM-CPU mit 400 MHz - mit laut Hersteller mindestens 500 MHz zu Werke gehen. Auch der 3D-Grafikchip soll ein besserer sein und wird vermutlich wieder von Nvidia stammen - im Vorgänger steckt ein GoForce 4500, vielleicht findet sich dann ein GoForce 4800 im Neuling.

Zudem soll der Speicher größer sein; ob das sowohl das Onboard-RAM als auch den Onboard-Flash-Speicher betrifft, ist aber noch nicht bekannt. Dazu kommen ein extern zugänglicher SD-Card-Reader und ein interner, aber vom Nutzer selbst bestückbarer Platz für die kleineren Transflash-Speicherkarten.

Anzeige

Wie schon das erste Gerät soll auch der Gizmondo Widescreen über einen GPS-Empfänger verfügen, der sowohl mit Navigationssoftware als auch von Spielen genutzt werden kann. Auf eine 2-Megapixel-Digicam muss ebenfalls nicht verzichtet werden, sie soll gar mit Autofokus und LED-Blitz daherkommen. Auf den bis jetzt veröffentlichten ersten Bildern eines Prototyps findet sich noch der Hinweis auf eine 1,3-Megapixel-Kamera. Per USB 2.0 können Daten mit dem PC ausgetauscht werden und dank USB-On-The-Go-Unterstützung kommuniziert das Handheld auch selbst mit externen USB-Datenträgern.

Gizmondo Widescreen
Gizmondo Widescreen

Gesteuert wird der Gizmondo Widescreen über zwei analoge Joysticks, einige Steuer- und Zusatztasten, per Kopfhörer mit integrierter Fernbedienung und per Sprachsteuerung. Die Tonausgabe kann auch über die Stereo-Lautsprecher des Geräts erfolgen. Bei den Multimedia-Funktionen - insbesondere bei der Audio- und Video-Wiedergabe - soll das Gizmondo Widescreen nicht hinter Sonys PSP zurückstehen. Tiger zufolge können Audiodaten in den Formaten MP3, WMA- und High Efficiency (HE) AAC sowie MPEG-4-ASP, MPEG-4-AVC- (H.264) und WMV-Videos abgespielt werden.

Zur Kommunikation mit anderen stehen neben Telefonie auch SMS, MMS, Instant-Messaging und ein E-Mail-Client zur Verfügung. Die Eingabe dürfte aber dank fehlender Stiftsteuerung nicht sonderlich bequem sein. Eingehende Nachrichten und Anrufe können auch per Vibrationsmodus signalisiert werden. Als Betriebssystem kommt Windows CE 5.0 mit DRM 10 und dem .Net compact Framework 2.0 zum Einsatz.

 Gizmondo Widescreen - Angriff auf die PSPGizmondo Widescreen - Angriff auf die PSP 

eye home zur Startseite
deLuxe 25. Sep 2005

boah hey ihr schwuchteln alter ihr seit so pimmel ey ihr affenzüchter ey... ihr ficker...

Jupp-Zupp 20. Sep 2005

und bei dieser kombination aus 1.6er prozessor, 512mb ram und x700 graka ist ein spielen...

.Sin 20. Sep 2005

Wenn du da eins davon hast, kannst du mir sagen wies da mit den eBooks ist? Also welche...

nikku 19. Sep 2005

aber keinen Gizmondo ;)

Vollo 19. Sep 2005

Ein Touchscreen und das Geräte wäre perfekt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  3. Gemeinde St. Leon-Rot, St. Leon-Rot
  4. fluid Operations AG, Walldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199€ - Release 13.10.
  2. 41,99€
  3. 19,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  2. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  3. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  4. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

  5. Video-Pass

    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

  6. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  7. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  8. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

  9. iPhone 8 Plus im Test

    Warten auf das X

  10. Office

    Microsoft 365 zeigt LinkedIn-Informationen von Kontakten an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  1. Keine Besserung für Verbraucher mit einem...

    TigerPixel.DE | 16:13

  2. Klingonen neue Goa'uld?

    Hanmac | 16:12

  3. Re: die bundesrepublik giert in der...

    Genie | 16:11

  4. Re: Wie verhält sich so etwas auf einem Mac mit...

    Kastenbrot | 16:11

  5. Re: AMD Gaming Prozessoren ohne Probleme?

    David64Bit | 16:10


  1. 16:02

  2. 15:20

  3. 14:46

  4. 14:05

  5. 13:48

  6. 12:57

  7. 12:42

  8. 12:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel