Abo
  • Services:

Columba 1.0 - E-Mail-Client für Java

Plattformunabhängiges E-Mail-Programm durch Java

Mit Columba 1.0 steht nun ein E-Mail-Client zur Verfügung, der unter Java läuft und so auf verschiedenen Plattformen eingesetzt werden kann. Columba liefert alle wesentlichen Funktionen eines E-Mail-Programms und kann über Plug-Ins um weitere Fähigkeiten ergänzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Columba 1.0
Columba 1.0
Das E-Mail-Programm Columba 1.0 kann Postfächer per POP3 oder IMAP4 in einer Verzeichnisstruktur verwalten. Für die leichtere E-Mail-Verwaltung stehen Filter zur Verfügung und das Programm kann mit mehreren E-Mail-Konten umgehen. Zudem ist eine Rechtschreibkorrektur enthalten, um Tippfehler leicht aufspüren und beseitigen zu können.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. DG Verlag, Wiesbaden

Columba 1.0
Columba 1.0
Columba enthält auch einen Spam-Filter, der allerdings in der aktuellen Version deaktiviert wurde, weil darin noch Fehler gefunden wurden, die bis zur Version 1.0 nicht beseitigt werden konnten. Die Entwickler empfehlen stattdessen den als Plug-In verfügbaren Spam-Filter auf Basis von SpamAssassin. Eine Vielzahl weiterer Funktionen lässt sich per Plug-in nachrüsten.

Columba 1.0 ist ab sofort als Download zu haben. Eine deutsche Sprachdatei gibt es derzeit für den "1.0 Milestone" von Columba zum Download.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. bei Alternate kaufen

Free AV 20. Sep 2005

Ist ein False Positive von Antivir. Antivir updaten und nochmal scannen. Dann ist's weg...

Amigafreund 20. Sep 2005

3. Atari ST

Anonymous 20. Sep 2005

oder du gehst zu einem OSS-Dienstleister, der das gerne (kostenpflichtig) für dich...

Necator 20. Sep 2005

Sowas wie Squirrelmail? Ist zwar PHP aber eigentlich doch egal, oder?

UloPe 19. Sep 2005

Dann würde ich mal meinen IMAP-Server checken...


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /