Abo
  • Services:

GoYellow lockt mit kostenlosen Telefonaten

Mit gewerblichem Anbieter per Klick bis zu 30 Minuten kostenlos telefonieren

Die Internetauskunft GoYellow lockt mit kostenlosen Telefonaten, denn ab sofort sind die bei GoYellow eingetragenen Unternehmen in Deutschland kostenlos telefonisch erreichbar. Dabei setzt GoYellow auf VoIP, wickelt die Gespräche aber über das normale Telefon ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Nutzer müssen dazu unter GoYellow.de die eigene Telefonnummer angeben, GoYellow verbindet sie dann kostenlos mit der gewünschten Firma. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Anrufer aus dem Festnetz oder vom Mobiltelefon aus telefonieren möchte. Die Telefonnummer der Nutzer wird nicht weitergegeben.

Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Herford
  2. Salzgitter AG, Salzgitter

So können Interessierte gebührenfrei mit dem von ihm gewählten Unternehmen bis zu 30 Minuten telefonieren.

GoYellow legt Wert darauf, die dazu eingesetzte Software selbst entwickelt zu haben. Die Technik nutzt Voice-over-IP (VoIP), erfordert aber keine speziellen Endgeräte, sondern funktioniert mit jedem gängigen Telefon.

Unter GoYellow.de sind dem Anbieter zufolge derzeit etwa 33 Millionen Privatpersonen und Unternehmen in ganz Deutschland eingetragen. Die kostenlosen Gespräche beschränkt GoYellow aber auf gewerbliche Anbieter, bei Privatpersonen ist nur eine Seite mit Call-by-Call-Anbietern hinterlegt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)

JM 15. Jun 2006

Die tatsächliche Einwahl ins Festnetz findet aber an stets preiswertesten Orten statt...

Felix42 19. Sep 2005

Habe das gerade mal getestet. Qualitaet ist eigentlich ziemlich gut. Verwirrend ist...

RPGamer 19. Sep 2005

"Dabei setzt GiYellow auf VoIP, wickelt die Gespräche aber über das normale Telefon ab...


Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /