• IT-Karriere:
  • Services:

KernelKit: Knoppix für Kernel- und Treiber-Entwickler

Entwicklerpaket vor allem für Entwicklerschulung

Die Knoppix-Variante KernelKit richtet sich in erster Linie an Kernel- und Treiber-Entwickler für Linux sowie Entwickler von Embedded-Systemen. Entsprechend wurde die Paketauswahl angepasst.

Artikel veröffentlicht am ,

So fehlen in KernelKit all die Pakete, die nicht direkt zur Entwicklung des Kernels, von Treibern oder Embedded-Systemen benötigt werden. Hinzugekommen sind hingegen für die Kernel- und Software-Entwicklung allgemein nützliche Bibliotheken, insbesondere Werkzeuge, die das Kompilieren für andere Plattformen (Cross-Compile) unterstützen.

Stellenmarkt
  1. OMIRA GmbH, Ravensburg
  2. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), München, Berlin

Entwickelt wurde KernelKit von Free Electrons, die KernelKit vor allem zu Schulungszwecken im Bereich Embedded-Entwicklung einsetzen. Dazu liefert KernelKit eine einheitliche Entwicklungsumgebung, ohne dass eine Installation auf den Systemen der "Schüler" notwendig ist.

Die aktuelle Version 0.3.1 des KernelKit basiert auf Knoppix 3.8.2 und kann unter free-electrons.com heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Fdisk-Man 19. Sep 2005

Also auch Nicht-Linux-Embedded-Systeme wie AVR, PIC etc. mit kompletter toolchain? MfG...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

      •  /