Abo
  • Services:
Anzeige

Apple will sich Kameras in Notebooks patentieren lassen

Im Notebook-Verschluss integriert

Apple hat in den USA ein Patent beantragt, nach dem man Schutz für eine Konstruktion beansprucht, die die Integration einer Kamera in ein Notebook vorsieht. So etwas gibt es zwar grundsätzlich schon seit vielen Jahren beispielsweise in einigen Sony- und Asus-Notebooks, doch Apple bringt seine Kamera nicht im Gehäuserahmen, sondern im Deckelverschluss selbst unter.

Die auch mit einer Skizze bebilderte Patentschrift kann man in der US-Datenbank des dortigen Patentamtes unter der Registernummer 20050201047 nachlesen.

Anzeige

Der Patentantrag wurde am 12. März 2004 eingereicht und am 15. September 2005 veröffentlicht. Über die Erteilung des Patentes wurde noch nicht entschieden.


eye home zur Startseite
jaja 19. Sep 2005

Gabs schon beim IBM T23. Apple ist wohl zu langsam, oder die ganze Idee ist einfach den...

jaja 19. Sep 2005

Weiss doch jeder Hippie. Schade dass sie auf Koks umgestiegen sind. Geld verdirbt eben...

Ihr Name: 19. Sep 2005

Ist es doch, du brauchst auch Internet, Strom, einen Rechner, ein Betriebssystem...

brusch 19. Sep 2005

.. das ist ja sowas wie ein Patent auf den Einbau von Thermofenstern in Eigenheime.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Virtual Solution AG, München
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Consultix GmbH, Bremen
  4. Paulmann Licht GmbH, Springe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€ (Vergleichspreis ca. 119€)
  2. 16,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 19,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  2. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  3. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  4. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  5. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  6. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  7. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  8. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  9. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine

  10. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

  1. Re: Akku. Standbyzeit

    AnDieLatte | 15:13

  2. Re: Gut so! Ein PKW von 2 Tonnen Gewicht ist...

    Rolf Schreiter | 15:11

  3. Re: Tja, so ist es

    nja666 | 15:10

  4. Vorliebe für Bärte?

    DAASSI | 15:09

  5. Re: Innerbetriebliche Konkurrenz vermeiden

    Azzuro | 15:07


  1. 13:28

  2. 13:17

  3. 12:25

  4. 12:02

  5. 11:58

  6. 11:34

  7. 11:19

  8. 11:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel