Abo
  • Services:

The Outsider - KI-gesteuerter Thriller vom Elite-Erfinder

Die nötige Rechenleistung für die Personensimulation - immerhin verspricht Frontier ein vor Menschen wimmelndes virtuelles Washington - sollen im Konsolenbereich erst neue Systeme wie die Xbox 360 und die PlayStation 3 bieten. Für die künstliche Intelligenz im Spiel hat Brabens Team schon mit anderen Spielen Erfahrungen sammeln können, die nun in The Outsider deutlich komplexer umgesetzt werden sollen. So simulierte bereits RollerCoaster Tycoon, ein Aufbausimulationsspiel um einen Vergnügungspark, einzelne miteinander agierende computergesteuerte Besucher sowie ganze Besucherhorden inklusive derer Bedürfnisse.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim bei München
  2. medavis GmbH, Karlsruhe

David Braben sieht in den neuen Konsolen mehr als die grafischen Fähigkeiten, durch ihre Rechenleistung würden sie vielmehr den Weg in die Zukunft des Spielens öffnen. "[...] Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem die Filmindustrie 1930 war, als die Menschen sich langsam durch effektgetriebene "Auto-auf-der-Eisenbahnschiene"-Filme gelangweilt fühlten und mehr verlangten, gerade als die Technik und die Budgets stark ausgeweitet wurden und in das goldene Zeitalter von Alfred Hitchcock, Orson Wells und vielen anderen führten. Ein goldenes Zeitalter der Spiele ist nun in greifbarer Nähe - und ich glaube, dass The Outsider zu den ersten dieser Spiele zählt", erklärt Braben zuversichtlich.

Ab wann mit The Outsider gerechnet werden kann, verriet das Frontier-Team bisher noch nicht. Da das britische Unternehmen gerade erst umzog und noch nach Programmierern, Spieldesignern und Grafikern sucht, wird man sich noch länger in Geduld üben müssen, bis das Spiel auf der Xbox 360 bzw. der PlayStation 3 in Aktion zu sehen sein wird.

 The Outsider - KI-gesteuerter Thriller vom Elite-Erfinder
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 17,99€
  3. (-81%) 5,69€
  4. (-72%) 13,99€

Bibabuzzelmann 23. Sep 2005

"doch sind sie alle vorgegeben, sprich vordesignt und entspringen keiner "frei...

Gloggbatz 19. Sep 2005

Eric Roberts?

Konfuzius 19. Sep 2005

Wollte ich auch schon die ganze Zeit schreiben..

jay 18. Sep 2005

wie peinlich

screne 18. Sep 2005

Kann Golem bitte davon absehen, Software-Entwickler und Spiele-Schoepfer als "Erfinder...


Folgen Sie uns
       


Nissan Leaf 2018 ausprobiert

Raus ins Grüne: Nissan hat die neue Generation des Elektroautos Leaf vorgestellt. Wir sind eingestiegen und haben eine Runde durch den Taunus gedreht.

Nissan Leaf 2018 ausprobiert Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

      •  /