Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens mit zwei kompakten UMTS-Handys

SG75 und SFG75 mit 1,3-Megapixel-Kamera und Speicherkartensteckplatz

Das bereits im Juli 2005 von Siemens vorab angekündigte UMTS-Handy SG75 wurden nun endlich mit den bislang fehlenden technischen Daten vorgestellt. Parallel zu dem Mobiltelefon mit Schiebemechanismus zeigt Siemens ein UMTS-Handy im Klappgehäuse. Beide Geräte sollen durch kompakte Bauform überzeugen, weisen einen Speicherkartensteckplatz auf und verfügen über eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera.

SG75
SG75
Das UMTS-Handy SG75 steckt in einem Gehäuse mit Schiebemechanismus, das auf der Front ein Zwei-Zoll-Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln beherbergt, auf dem bis zu 262.144 Farben dargestellt werden können. Für das Schießen von Fotos enthält das Mobiltelefon eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera, während eine zweite CIF-Kamera für Videotelefonate bereitsteht. Die Bluetooth-Funktion erlaubt es, Fotos an einen Drucker mit Bluetooth-Printing-Unterstützung zu senden und Bilder so bequem zu Papier zu bringen.

Anzeige

SG75
SG75
Für Fotos sowie für Musikstücke und andere Daten bietet das SG75 einen Speicher von 70 MByte, der sich über den eingebauten Speicherkartensteckplatz mit Hilfe von MMC-RS nach Belieben erweitern lässt. Der eingebaute Musik-Player spielt unter anderem die Formate MP3, AAC und Real Audio 8. Zudem unterstützt das Siemens-Handy das Protokoll "Bluetooth Microsoft Remote Control", um mit dem Mobiltelefon per Bluetooth Anwendungen auf dem Computer zu steuern.

SG75
SG75
Neben den UMTS-Funktionen bietet das SG75 Tri-Band-Technik, um die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz samt GPRS (Klasse 10) nutzen zu können. Zu den weiteren Leistungsdaten des 98 x 49,5 x 23 mm messenden Mobiltelefons gehören ein XHTML-Browser nach WAP 2.0, ein Instant-Messaging- sowie E-Mail-Client, MMS-Funktionen, eine USB-Schnittstelle sowie Kalender und Adressapplikationen, die sich mit dem Rechner synchronisieren lassen.

Der Lithium-Ionen-Polymer-Akku versorgt das 123 Gramm wiegende Mobiltelefon mit Strom und bietet im UMTS- und GSM-Betrieb eine Sprechzeit von rund 3 Stunden. Der Bereitschaftsmodus wird mit 15 Tagen für die UMTS-Nutzung und mit knapp 14 Tagen im GSM-Modus angegeben.

Siemens mit zwei kompakten UMTS-Handys 

eye home zur Startseite
bbh 18. Sep 2005

hm, da bin ich anderer meinung; ich habe jetzt schon eine ganze weile ein sx1 und bin...

wzbw 16. Sep 2005

ganz einfach: nach der Bekanntgabe der Übernahme ist das Image von Siemens-Handys...

derEd.de 16. Sep 2005

*tztz*G* aber das zeigt wo der markt liegt: in asien! wir sind doch schon fast nur noch...

Goethe 16. Sep 2005

Ich glaube, die Leute bei Siemens (bzw. BenQ) haben wohl jede Motivation verloren...Diese...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. diva-e Digital Value Excellence GmbH, München
  2. Cassini AG, verschiedene Einsatzorte
  3. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  2. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  3. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  4. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  5. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  6. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  7. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  8. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  9. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  10. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Zielgruppe?

    Askaaron | 14:52

  2. Re: Lebensmittel auf dem Land liefern..

    elcaron | 14:52

  3. Re: Hören die endlich mit den 6+ MDR sendern auf?

    Érdna Ldierk | 14:51

  4. Re: Wieso berücksichtigt der Test Verpackungsmüll?

    elcaron | 14:49

  5. Re: 460 EUR im Jahr für TV, nur damit man HD hat?

    eXistenZ1990 | 14:49


  1. 14:13

  2. 13:55

  3. 13:12

  4. 12:56

  5. 12:25

  6. 12:03

  7. 11:07

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel