Abo
  • Services:

Bone - Erste Episode des Comic-Adventures ist da

"Out From Boneville" zum Download erhältlich - erstes Rätsel ist kostenlos

Mit der beliebten Comic-Serie Bone hat Jeff Smith eine fantasievolle Geschichte mit liebenswerten bis skurrilen Geschöpfen geschaffen, die Telltale Games in Episodenform als 3D-Adventure umsetzt. Wie versprochen haben die Entwickler, teils ehemalige Lucas-Arts-Angestellte, nun mit "Bone: Out of Boneville" die erste Episode veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Out From Boneville
Out From Boneville
Wie in der Comic-Vorlage beginnt die Bone-Geschichte mit den drei sehr unterschiedlichen Cousins Fone, Phoney und Smiley Bone, die sich verirren und in einer riesigen Wüstenlandschaft aus den Augen verlieren. Auf der Suche nach dem Rückweg in die Heimatstadt Boneville finden sie sich in einem tiefen Wald wieder - der mit wundersamen bis grausigen Kreaturen bevölkert ist, darunter der hilfreiche, sprechende, kleine Käfer Ted, dessen großer Bruder, die mutige Thorn, ihre kampferfahrene Oma Ben, ein großer Drache und die bösen, dämlichen Rattenkreaturen, die sich oft in Streitereien um die Zubereitungsart ihrer potenziellen Opfer ergehen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Münster

Allein im Wald
Allein im Wald
Das Adventure verspricht verschiedene Rätselaufgaben, Geschicklichkeitseinlagen in Mini-Spielen und einige Überraschungen. Ein Hilfesystem soll zudem nicht mehr weiter wissenden Spielern zur Seite stehen und so Frust vermeiden. Im offiziellen Telltale-Forum berichteten Spieler, die erste Episode in 1,5 bis 3 Stunden durchgespielt zu haben und zeigten sich trotz der kurz anmutenden Spieldauer zufrieden mit dem Spiel, der vom Comic entliehenen Story und der Präsentation.

Rattenkreaturen mit Appetit
Rattenkreaturen mit Appetit
Das erste Adventure-Rätsel können Spieler nach dem Download von Out of Boneville kostenlos erleben, für den Rest der ersten Bone-Episode müssen rund 20,- US-Dollar gezahlt werden. Zum Download nutzen die Entwickler ihr eigenes Distributionssystem Telltale Now. Die nächste der geplanten Episoden wird vermutlich noch bis zum Jahr 2006 auf sich warten lassen - Telltale plant zumindest vier Episoden und hofft, zukünftige Bone-Comic-Bücher mit weiteren Episoden begleiten zu können. Damit will das kleine, unabhängige Team auch seine Entwicklungskosten im überschaubaren Rahmen halten können.

Mehr zum Bone-Spiel findet sich unter bone.telltalegames.com.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  3. und 4 Spiele gratis erhalten
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

lol? 19. Sep 2005

öhm... die wollen 20 dollar für 1,5 stunden spielzeit? selbst für einen kinobesuch...

Ibetmybones 16. Sep 2005

Die Grafik ist super und passt ganz genau zum Spiel. Syberia-artige Grafik wäre hier...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /