Abo
  • Services:

Yahoo testet neue Sofortantwort

"Instant Search" listet obersten Suchtreffer

Mit "Instant Search" erprobt Yahoo eine neue Sofortantwort auf Suchanfragen, bei denen das oberste Suchergebnis in einem aufpoppenden Fenster erscheint. Damit will Yahoo die gezielte Suche nach bestimmten Informationen vereinfachen, sofern man eben nur eine Antwort auf eine Frage erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Instant Search
Instant Search
Der im Beta-Test befindliche Dienst "Instant Search" stellt eine Ajax-Applikation dar, was vom Browser unterstützt werden muss. Derzeit kommen mit "Instant Search" der Internet Explorer 6, Firefox 1.0.6, Opera 8.x und Safari 1.3.1 klar. In Konqueror 3.4.0 funktionierte die Yahoo-Seite nicht. Yahoo selbst machte keine Angaben dazu, welche Web-Browser sich damit vertragen.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. USU GmbH, Möglingen bei Stuttgart, deutschlandweit (Home-Office)

Instant Search
Instant Search
Mit "Instant Search" will Yahoo Suchmaschinennutzern die Möglichkeit an die Hand geben, auf gezielte Fragen nur eine Antwort zu erhalten. Nach der Eingabe von Suchbegriffen dauert es wenige Sekunden, bis ein aufpoppendes Fenster erscheint, in dem das oberste Ergebnis zu der Anfrage zu finden ist. Reicht einem dieses Resultat nicht, genügt ein Druck auf die Eingabetaste oder den Suchknopf und man erhält die übliche Liste mit Suchergebnissen.

"Instant Search" befindet sich derzeit im Beta-Stadium und kann unter instant.search.yahoo.com ausprobiert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,66€

Fred 16. Sep 2005

osx bringt auch kein Ergebnis

wizkid 15. Sep 2005

yepp, mit der 8.02 klappts

_lars 15. Sep 2005

... macht etwas ähnliches. Dort wird dann nicht der Inhalt, sondern die Trefferanzahl für...

Ihr Name: 15. Sep 2005

Warum gibts den Button dann noch?

B 15. Sep 2005

... genauso wie das "vorladen" von Websites beim Firefox bei Google... Die stupiden...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

    •  /