Abo
  • Services:

Microsoft Gadgets - Widget-Unterstützung für Windows Vista

Arbeiten an Gadget-Funktionen bei Microsoft laufen

Microsoft arbeitet derzeit an einer Widget-Funktion für Windows Vista, um vergleichbar zu anderen Widget-Applikationen verschiedene Informationen oder Funktionen auf dem Desktop einzubinden. Im Unterschied dazu bringt die als "Microsoft Gadget" bezeichnete Funktion mehr Möglichkeiten als herkömmliche Widgets, verspricht Microsoft.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Funktion "Microsoft Gadgets" wird derzeit noch von Microsoft entwickelt, um diese in Windows Vista zu integrieren. Gadgets sollen sich dann auf dem Desktop oder auf einer in Arbeit befindlichen Windows Sidebar einfügen lassen. Etwa zeitgleich mit der Windows Vista Beta 2 soll bis Ende des Jahres die Funktion Windows Sidebar fertig werden.

Stellenmarkt
  1. Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck Raum München
  2. MTS Group, Landau, Rülzheim

Derzeit laufen die Entwicklungen an den Gadget-Funktionen noch, aber Microsoft hat bereits die Webseite microsoftgadgets.com veröffentlicht, um Entwickler frühzeitig über die Möglichkeiten der Gadgets zu informieren.

Nach einem Bericht von BetaNews.com sollen sich die Microsoft Gadgets von den bisherigen Widgets unterscheiden und deutlich mehr Möglichkeiten bieten. Gadgets lassen sich nicht nur in DHTML oder JavaScript entwickeln, sondern können auch in C#, ZAML oder einer Reihe anderer Sprachen programmiert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

MIchael Hebig 14. Nov 2005

Das alte Lied (oder Leid)... Windows vs. Mac Ich arbeite seit 21 Jahren mit dem Mac und...

blah 16. Sep 2005

An die humorlosen Deppen: ACHTUNG ACHTUNG! DIES WAR EIN WITZ! BITTE BEACHTEN SIE DAS SMILIE!

Sebastian_ 15. Sep 2005

{___übliches Getrolle einsetzen___} Na, da hat aber einer Komplexe.

tommi 15. Sep 2005

Hallo Das ist ja ein Wunder. Sonst hätten die sich Quergestellt und nie und nimmer eine...


Folgen Sie uns
       


We Happy Few - Golem.de Live

Anspruchsvolle Abenteuer wie Bioshock und Dishonored waren offenbar Vorbild für We Happy Few. Wer mag, kann die Kampagne des Action-Adventures fast sofort nach dem Start abschließen - oder sich in eine dystopische 60er-Jahre-Parallelwelt stürzen.

We Happy Few - Golem.de Live Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /