Abo
  • Services:

Kostenloses Deutsch-Englisch-Wörterbuch für Windows

Freeware Lingo4u Dictionary arbeitet ohne Internetanbindung

Für Windows steht mit dem "Lingo4u Dictionary" ein kostenloses Wörterbuch zum Download bereit, um bequem englische Begriffe ins Deutsche oder deutsche Wörter ins Englische zu übersetzen. Das Wörterbuch bietet dazu 134.576 deutsche und 82.300 englische Stichwörter und benötigt keine Internetverbindung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Lingo4u Dictionary baut auf einer Wortliste auf, die von Frank Richter von der TU-Chemnitz stammt und online unter dict.tu-chemnitz.de erreichbar ist. Mit der Software steht eine einfache Möglichkeit bereit, deutsche Begriffe ins Englische zu übersetzen sowie umgekehrt für englische Vokabeln eine deutsche Übersetzung zu erhalten.

Lingo4u Dictionary
Lingo4u Dictionary
Stellenmarkt
  1. RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn

Viele englische Begriffe enthalten zudem eine einblendbare Lautschrift-Anzeige, um so Fehler bei der Aussprache zu vermeiden. Bei der Suche nach bestimmten Begriffen genügt bereits die Eingabe der Anfangsbuchstaben, um so schnell den gewünschten Begriff in der alphabetisch sortierten Liste zu finden.

Für viele Stichwörter stehen mehrere kontextbezogene Übersetzungen sowie Beispielsätze bereit, um etwa Informationen zu englischen Redewendungen zu erhalten. Über ein Kontextmenü lassen sich Begriffe aus der Software heraus in der Online-Enzyklopädie Wikipedia oder bei den Suchmaschinen Google, Yahoo sowie MSN nachschlagen, wofür dann eine Internetverbindung benötigt wird.

Die Freeware Lingo4u Dictionary steht ab sofort in der Version 1.0.2 für die Windows-Plattform zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

leyla oran 21. Mär 2008

good idea oh lord 16. Sep 2005

Ihr seid alle voll fies. xD

RR 16. Sep 2005

Mit www.QuickDic.de gibt es ein Wörterbuch für Windows, dass über 250.000 Begriffen und...

good idea oh lord 16. Sep 2005

Hier ist irgendwie was schief gelaufen, oder?

Netspy 15. Sep 2005

Hallo Sakana, Kannst du mir bitte mal einen Gefallen tun und noch mal mit aktiviertem...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /