Wasserblasen visualisieren Webtraffic

NetBubbles machen Online-Besucher "sichtbar"

Eine ausgefallene Idee zur Visualisierung von Live-Webstatistiken hat sich ein Leipziger Unternehmen einfallen lassen: Bei netBubbles steigen in einer Acrylglas-Röhre Luftblasen auf - je mehr davon zu sehen sind, desto mehr Besucher verzeichnet der beobachtete Webserver.

Artikel veröffentlicht am ,

NetBubbles von Karpp Internet Marketing ist eine ca. 1 Meter hohe Wasser-Sprudelsäule, an die ein Steuergerät angeschlossen wird, das wiederum mit dem PC per USB-Verbindung angeschlossen wird. Mit einer dort zu installierenden Software werden die zu visualisierenden Daten analysiert.

Stellenmarkt
  1. Technical Consultant (m/w/d) Network Solutions
    Controlware GmbH, Meerbusch
  2. Elektroniker für Informations- und Systemtechnik (m/w/d)
    SWB Bus und Bahn, Bonn
Detailsuche

netBubbles
netBubbles
Die Software für Windows kann zwei Counter überwachen. Mit dem einen wird die Luftblasen-Menge, mit dem anderen eine schaltbare Lampe im Sockel aktiviert. Auf diese Weise können z.B. Onlinebestellungen, Registrierungen oder der Aufruf bestimmter Homepage-Bereiche sichtbar gemacht werden.

Das komplette netBubbles-Set mit 24 Monaten Garantie umfasst die Wasser-Sprudelsäule mit Pumpe und Beleuchtung, die netBubbles-Box, ein 5 Meter langes USB-Kabel sowie die netBubbles-Software für Windows. Es kann zum Preis von 198,- Euro zzgl. Versandkosten unter www.netbubbles.de online bestellt werden. Nachrüstungen von herkömmlichen Wassersäulen, Extraanfertigungen und größere Anlagen werden auf Kundenwunsch konfiguriert und geliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tretroller
Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen

Elektrische Tretroller sind in deutschen Städten oft ein Umweltärgernis, für das die Betreiber einstehen sollten.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

Tretroller: Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen
Artikel
  1. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Vergewaltigung und illegale Aufnahmen: 34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern
    Vergewaltigung und illegale Aufnahmen
    34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern

    Die Pornhub-Mutter Mindgeek soll an Aufnahmen Minderjähriger oder von sexueller Gewalt profitiert haben. Betroffene klagen nun.

  3. Energiewende: Total Energies will in Leuna grünes Methanol herstellen
    Energiewende
    Total Energies will in Leuna grünes Methanol herstellen

    Für die Herstellung werden grüner Wasserstoff und Kohlendioxid aus dem Abgas verwendet.

egal 15. Sep 2005

Naja, der Duden hat den Browser zum Brauser gemacht, jetzt machen wir eben den Quatsch...

Tränen-Schwamm 15. Sep 2005

ja hallo auch! ich habe da eine total bescheuerte idee, die sicher jeder dau dringend...

pixel2 15. Sep 2005

wats dat? zweimal? sorry.

pixel2 15. Sep 2005

ich könnte die einnahmen meiner website über teuren klamotten und autos visualisieren...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Weekend Deals (u. a. Seagate ext. HDD 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming-Produkte bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) [Werbung]
    •  /