Abo
  • IT-Karriere:

Expression: Microsoft stellt Grafik- und Design-Produkte vor

Preview-Versionen von Acrylic, Sparkle und Quartz stehen zum Download bereit

Auf der Professional Developer Conference 2005 (PDC05) hat Eric Rudder, Microsoft-Vize-Präsident für Server und Tools, eine neue Grafik-Design- Produktfamilie namens "Expression" vorgestellt. Die für die Windows-Vista-Plattform konzipierte Produktreihe umfasst derzeit drei Programme: "Acrylic Graphic Designer", "Sparkle Interactive Designer" und "Quartz Web Designer".

Artikel veröffentlicht am ,

Acrylic
Acrylic
Während der "Acrylic Graphic Designer" für das Bearbeiten von Bitmaps und Vektorgrafiken gedacht ist, wurde der "Sparkle Interactive Designer" als Entwicklungsumgebung für grafische Benutzeroberflächen auf Basis der "Windows Presentation Foundation" konzeptioniert. Der Expression "Quartz Web Designer" ist ein Layout- und Designwerkzeug für Websites.

Stellenmarkt
  1. ZEW - Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim, Mannheim
  2. RFT kabel Brandenburg GmbH, Brandenburg an der Havel

Der "Acrylic Graphic Designer", von dem es schon eine Beta zu sehen gab, erlaubt, wie jede normale Bildverarbeitung Wischeffekte, Texturen und Schatten zu erzeugen, Farben zu korrigieren und Verfremdungsfilter einzusetzen, wobei man zwischen vektor- und Bitmap-basierten Elementen umschalten kann.

Acrylic
Acrylic
Der "Sparkle Interactive Designer" erlaubt ebenfalls die Verwendung von Vektor- und Bitmap-Grafiken und kann diese mit 3D-Inhalten, Video, Text sowie Animationen verbinden, um Benutzer-Schnittstellen zu entwerfen. Mit anpassungsfähigen Layouts kann man beispielsweise auf unterschiedliche Auflösungen bzw. Geräte Rücksicht nehmen und die Inhalte entsprechend skalieren.

Auf die Manipulation von Cascading-Style-Sheets in einem visuellen Interface ist der "Quartz Web Designer" spezialisiert. Eingebaute Kompatibilitäts- und Barrierefreiheitsüberprüfungen sollen eine weitgehende Fehlerfreiheit des Codes ermöglichen.

Mit den Expression-Produkten sollen Anwendungsentwickler und Grafikdesigner laut Microsoft die Möglichkeit erhalten, enger miteinander zusammenzuarbeiten, indem beispielsweise die Extensible Application Markup Language (XAML), HTML und ASP.NET sowie Microsoft Visual Studio verbunden werden und von den Tools mit Inhalten gefüttert werden können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 4,99€
  3. (-79%) 11,99€
  4. 34,99€

Melanchtor 15. Sep 2005

Stimmt, ich ärgere mich inzwischen selbst, dass ich auf dich reingefallen bin...

Melanchtor 15. Sep 2005

??? Wo kommen dann die SXD-Dateien her?

JTR 15. Sep 2005

Vorallem wenn man sieht dass sie damit kaum noch Geld verdienen, verstehe ich es doppelt...

Melanchtor 15. Sep 2005

Schon blöd, dass Linus oder RMS nichts rausrücken, gelle?

notaus 15. Sep 2005

Wenn Designer direkt die Forms gestalten können - und nur Rücksicht auf Usability nehmen...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    •  /