Abo
  • Services:

Age of Conan - Neue Bilder von Online-Rollenspiel

Von Online-Helden, hilflosen Frauen und fiesen Gegnern

Für alle diejenigen, die keine Elfen, Feen und Gnome mehr sehen können, wirbt Funcom für sein Science-Fiction-Online-Rollenspiel Anarchy Online und entwickelt derzeit dennoch selbst ein Online-Rollenspiel im Fantasy-Genre. Wer allerdings die Geschichte und Welt der Romangestalt Conan kennt, wird in "Age of Conan - Hyborian Adventures" auch kaum süße Elfen und Gnome erwarten - neue Bilder mit schwertschwingenden Helden und hilflosen, halbnackten Frauen belegen dies.

Artikel veröffentlicht am ,

Age of Conan
Age of Conan
Entwickelt wird Age of Conan vom Funcom-Mitgründer und Anarchy-Online-Entwicklungsleiter Gaute Godager, der sich zu den echten Conan-Fans zählt. Ungewöhnlich an Age of Conan ist, dass es anders als andere Genre-Vertreter den Spieler erst die Welt im Einzelmodus und dann im Sinne eines Online-Rollenspiels erleben lässt. Dabei wird sich der Inhalt wohl größtenteils um Kämpfe drehen, was bei dem Hintergrund auch kaum verwundern mag.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Age of Conan
Age of Conan
Mit der "Real Combat Engine" verspricht Funcom dann auch ein direktes Nahkampfsystem, bei dem Spieler ihre Waffen selbst steuern, um zuzuschlagen und nicht nur auf Buttons drücken. Funcom zufolge soll das Spiel dadurch wesentlich leichter zu erlernen sein. Auch ohne Mausklick-Taktiken werden Strategen wohl noch genügend Herausforderungen in Age of Conan finden, denn in der Heeresführung ist es möglich, Spieler und Computercharaktere ("NPCs") in Formationen auf andere Truppen zu hetzen sowie Gilden zu gründen und gegnerische Burgen zu erobern.

Die düstere Welt von Conan, gefüllt mit grausamen Göttern, mythischen Kreaturen, dunkler Magie, verlorenen Zivilisationen und einer bedrängten Menschheit, soll mit aufwendiger Grafik und mit 7.1-Kanal-Raumklang zum Leben erweckt werden. Die Screenshots sehen zwar schon recht vielversprechend aus, lassen aber noch einiges an Verbesserungen erhoffen. "Age of Conan - Hyborian Adventures" soll in der ersten Jahreshälfte 2006 für Windows-PCs erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)
  2. (u. a. Oculus Go 32GB/64 GB für 149,90€/199,90€ inkl. Versand - Bestpreis!)
  3. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)

Jessy1987 03. Mär 2009

Ich spiel gerade www.egolancer.de. Wie findet ihr das?

AOC-Hater! 30. Jun 2007

onanierer 15. Sep 2005

und 19 nicht zu vergessen!

Cherubim 15. Sep 2005

Das Spiel war lustig :)

d43M0n 14. Sep 2005

Dass der Distanz-Nebel nach blau verläuft ist ja ok, aber warum sind die dunklen Stellen...


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /