Abo
  • Services:

SD Pocket Copy kopiert SD- und MiniSD-Cards

Technik von Panasonic für Fototauschwillige

Für Momente, in denen unterwegs eine (Mini)SD-Card auf eine andere kopiert werden muss, hat Panasonic das SD Pocket Copy angekündigt. Gedacht ist das kleine Gerät vor allem dazu, die selbst geschossenen Fotos vor Ort ohne Probleme anderen zur Verfügung stellen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonics SD Pocket Copy (Modell-Nr. BN-SDEAP3) kann SD-Cards mit 8 MByte bis 2 GByte oder mit einem Adapter auch MiniSD-Cards mit 8 bis 512 MByte kopieren. Per Schalter kann das mit einer AAA-Batterie versorgte Mini-Kopiergerät angewiesen werden, nur DCF-konforme JPEG- und TIF-Bilder oder alle Daten zu kopieren. Kopiergeschützte Audio-Dateien ignoriert das SD Pocket Copy. Ein Druck auf einen kleinen roten Knopf startet dann das automatische Kopieren der Dateien.

Panasonic - SD Pocket Copy
Panasonic - SD Pocket Copy
Stellenmarkt
  1. GoDaddy, Hürth
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt

Im Dauerbetrieb soll das Gerät bis zu vier Stunden durchhalten. Da es mit 8,5 x 5,5 x 1,4 cm recht klein ist und ohne Akku und SD-Karten nur 34 Gramm wiegt, kann es ein ständiger Begleiter sein. Panasonic zufolge ist es insbesondere bei Partys interessant, wenn Fotos mit anderen ausgetauscht werden sollen.

In Japan will Panasonic am 21. Oktober 2005 mit der Auslieferung zu einem noch nicht genannten Preis beginnen. 30.000 Stück sollen jährlich produziert werden, ob davon auch welche ins Ausland gehen, wurde nicht bekannt gegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. bei Alternate.de

T Schloss 15. Sep 2005

Das verstehe ich auch nicht. Wenn ich meine (teuren und deswegen begrenzten) Foto-Cards...

Heinz 14. Sep 2005

Die Frage ist wenn man auf eine Karte die bereits Daten enthält die Copy der ersten...


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /