Abo
  • Services:

Studie: Online-Nutzer im Unternehmen sind leichtsinniger

Anwender verlassen sich in Unternehmen vielfach auf IT-Abteilungen

Viele Anwender verhalten sich in Unternehmen leichtsinniger, wenn sie das Internet besuchen, als wenn sie, im Vergleich dazu, von zu Hause ins Netz gehen. Dies hat TrendMicro in einer aktuellen Studie herausgefunden. Demnach würden sich viele Nutzer im Unternehmen darauf verlassen, dass die IT-Abteilungen Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben, die die Mitarbeiter vor Angriffen aus dem Internet schützen.

Artikel veröffentlicht am ,

39 Prozent der Teilnehmer der Studie gaben an, dass sie erwarten, im Unternehmensnetzwerk von einer IT-Abteilung vor Angriffen aus dem Internet geschützt zu werden. Dazu werden Phishing-Angriffe ebenso gezählt wie Würmer, Viren, Spyware und auch Spam. Damit wurde vielfach von den Befragten begründet, innerhalb eines Unternehmens leichtsinniger im Internet zu arbeiten, da man sich durch die IT-Abteilung in Sicherheit wähnt.

Stellenmarkt
  1. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Besonders in Deutschland würden sich viele Mitarbeiter in Unternehmen auf die IT-Abteilungen verlassen. So gaben 40 Prozent der befragten Nutzer aus Deutschland an, dass sie die IT-Abteilung der Firmen bei Sicherheitsfragen um Rat gebeten haben.

Für die Studie wurden im Juli 2005 über 1.200 Unternehmensanwender und Privatnutzer in den Vereinigten Staaten, Deutschland und Japan befragt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 5,99€
  2. (-75%) 1,99€
  3. 1,29€
  4. (-81%) 5,69€

/dev/null 15. Sep 2005

Dann aber auch mit dem neuen GFIWebMonitor, einfacher gehts dann wirklich nicht mehr.

Tropper 15. Sep 2005

Die Bank ist inzwischen auf einen Exchange Server umgestiegen. Das war sehr geil. Da...

Melanchtor 15. Sep 2005

Eigenmächtige Admins, ein Alptraum...

Lampyrus 14. Sep 2005

Ich erinnere mich hier an den EIGENTLICH UNMÖGLICHEN JPEG-GDI+-Exploid, der ZUFÄLLIG gar...

Melanchtor 14. Sep 2005

SAP, Oracle, Peoplesoft, ... Was soll Qualitätssoftware sein? Sorry, gerade hier fehlt...


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

      •  /