Abo
  • Services:

World of Warcraft - Version 1.7 bringt Rollenspieler-Kämpfe

Für hochstufige Helden: Zul'Gurub
Für hochstufige Helden: Zul'Gurub
Damit stehen, zusammen mit der Warsong-Schlucht, nun zwei Schlachtfelder im mittleren Levelbereich zur Verfügung. Wie üblich werden auch in dem Arathibecken die Spieler ihrem Level entsprechend zugeteilt. Neu ist jedoch, dass Spieler mit dem Level 60 auf Grund ihrer Überlegenheit in diesen beiden Schlachtfeldern nicht mehr mit den Stufen 50 bis 59 zusammenspielen können.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Zu den weiteren Neuerungen gehören ein Anglerwettbewerb und die Möglichkeit, Kleidung vor dem Kauf anzuprobieren - man sieht also gleich, ob der Kleidungsstil zum eigenen Charakter passt. Wie schon zuvor bei anderen Klassen wird diesmal der Jäger stärker überarbeitet, so dass Spieler dieser Klasse ihre Talente neu ordnen können.

Zul'Gurub
Zul'Gurub
Weitere mit der WoW-Version 1.7 nun hinzugekommenen Neuerungen, Fehlerbehebungen und Änderungen im Spiel sind in den vorläufigen Testrealm-Patchnotes aufgeführt. Wer Plug-Ins für World of Warcraft installiert hat, sollte im Problemfall überprüfen, ob diese nicht verantwortlich sind und sich nach kompatiblen Versionen umschauen.

Wie es mit World of Warcraft weitergehen soll, zeigt Lead Producer Shane Dabiri in dem zweiten Teil von Shane's Battle Plan. Zu den geplanten Erweiterungen gehören neben weiteren Dungeons auch ein kostenpflichtiger Charaktertransfer. Dieser Service ermöglicht es, einen Charakter einem anderen Account zuzuweisen - wer sich also bisher aus Kostengründen einen Account teilte, kann seinen mühevoll aufgepäppelten Helden in Zukunft auch zu einem eigenen Account mitnehmen. Interessant dürfte die Funktion auch für diejenigen sein, die Charaktere verkaufen wollen. [von Andreas Sebayang]

 World of Warcraft - Version 1.7 bringt Rollenspieler-Kämpfe
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Stefan Siggemann 11. Dez 2005

Hi Leute, Leider hatten wir vor kurzem einen Datenverlust und der 1.7 Patch wurde...

mb 25. Sep 2005

Naja, man spielt halt länger auf lvl60 als auf einen anderen lvl. Es ist doch nur...

Inu 14. Sep 2005

So blöd ist das nicht: Ein Kumpel von mir spielt nen warrior. Sein kollege hatte nen...

Bündnis Ork... 14. Sep 2005

Können wir nicht alle in Frieden leben? Sind die Menschen denn nur fürs Kämpfen auf...


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

    •  /