Abo
  • Services:

World of Warcraft - Version 1.7 bringt Rollenspieler-Kämpfe

Für hochstufige Helden: Zul'Gurub
Für hochstufige Helden: Zul'Gurub
Damit stehen, zusammen mit der Warsong-Schlucht, nun zwei Schlachtfelder im mittleren Levelbereich zur Verfügung. Wie üblich werden auch in dem Arathibecken die Spieler ihrem Level entsprechend zugeteilt. Neu ist jedoch, dass Spieler mit dem Level 60 auf Grund ihrer Überlegenheit in diesen beiden Schlachtfeldern nicht mehr mit den Stufen 50 bis 59 zusammenspielen können.

Stellenmarkt
  1. PONTON GmbH, Hamburg
  2. TERRITORY CTR GmbH, Gütersloh

Zu den weiteren Neuerungen gehören ein Anglerwettbewerb und die Möglichkeit, Kleidung vor dem Kauf anzuprobieren - man sieht also gleich, ob der Kleidungsstil zum eigenen Charakter passt. Wie schon zuvor bei anderen Klassen wird diesmal der Jäger stärker überarbeitet, so dass Spieler dieser Klasse ihre Talente neu ordnen können.

Zul'Gurub
Zul'Gurub
Weitere mit der WoW-Version 1.7 nun hinzugekommenen Neuerungen, Fehlerbehebungen und Änderungen im Spiel sind in den vorläufigen Testrealm-Patchnotes aufgeführt. Wer Plug-Ins für World of Warcraft installiert hat, sollte im Problemfall überprüfen, ob diese nicht verantwortlich sind und sich nach kompatiblen Versionen umschauen.

Wie es mit World of Warcraft weitergehen soll, zeigt Lead Producer Shane Dabiri in dem zweiten Teil von Shane's Battle Plan. Zu den geplanten Erweiterungen gehören neben weiteren Dungeons auch ein kostenpflichtiger Charaktertransfer. Dieser Service ermöglicht es, einen Charakter einem anderen Account zuzuweisen - wer sich also bisher aus Kostengründen einen Account teilte, kann seinen mühevoll aufgepäppelten Helden in Zukunft auch zu einem eigenen Account mitnehmen. Interessant dürfte die Funktion auch für diejenigen sein, die Charaktere verkaufen wollen. [von Andreas Sebayang]

 World of Warcraft - Version 1.7 bringt Rollenspieler-Kämpfe
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. (-52%) 13,33€
  3. 49,95€
  4. (verbleibt danach dauerhaft im Account)

Stefan Siggemann 11. Dez 2005

Hi Leute, Leider hatten wir vor kurzem einen Datenverlust und der 1.7 Patch wurde...

mb 25. Sep 2005

Naja, man spielt halt länger auf lvl60 als auf einen anderen lvl. Es ist doch nur...

Inu 14. Sep 2005

So blöd ist das nicht: Ein Kumpel von mir spielt nen warrior. Sein kollege hatte nen...

Bündnis Ork... 14. Sep 2005

Können wir nicht alle in Frieden leben? Sind die Menschen denn nur fürs Kämpfen auf...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /