• IT-Karriere:
  • Services:

Google startet Blog-Suche

Blog Search fahndet auch nach deutschsprachigen Blogs

Google hat eine spezielle Suche für Blog-Inhalte gestartet, um das Finden von Blogs im Internet zu vereinfachen. Suchergebnislisten stehen als RSS- und Atom-Feeds bereit, um sich über Neueinträge zu bestimmten Themen auf dem Laufenden zu halten. Wie bei Google üblich befindet sich die Blog-Suche derzeit noch im Beta-Test.

Artikel veröffentlicht am ,

Googles Blog Search deckt bereits jetzt nicht nur englischsprachige Blogs ab, sondern findet auch Web-Tagebücher der Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch sowie rund 25 weiteren Sprachen. Für die Blog-Suche werden nicht nur die Inhalte von Googles Dienst Blogger berücksichtigt, sondern es sollen sich alle Blog-Inhalte im Internet finden lassen, wobei auch die Formate RSS und Atom unterstützt werden.

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Suchergebnislisten stellt Google als RSS- oder Atom-Feed formatiert zur Verfügung, um so über bestimmte Themen auf dem Laufenden gehalten zu werden. Google hat mit der Indexierung von Blog-Einträgen erst im Juni 2005 begonnen, so dass ältere Blog-Einträge vorerst nicht im Suchindex auftauchen. Allerdings sollen langfristig auch frühere Blogs noch in den Index nachgetragen werden.

Die Suchfunktionen von Blog Search entsprechen dem, was man von der normalen Websuche von Google gewohnt ist, so dass auch die üblichen Einstellungen und Schlüsselwörter zur Verfügung stehen. Darüber hinaus kann man gezielt nach einem Blog-Autoren, einer Blog-URL oder einem Blog-Titel sowie dem Titel bestimmter Beiträge suchen, wie die Blog-Search-FAQ erklärt. Darin beschreibt Google auch, was zu tun ist, damit der eigene Blog von Google berücksichtigt oder aber ignoriert wird.

Die im Beta-Test befindliche Blog-Suche von Google erreicht man auf verschiedenen Wegen. So kann man die Suche über die Seite blogsearch.google.com aufrufen. Aber auch die in Blogger integrierte Suche search.blogger.com greift auf den gleichen Datensatz zurück. Ferner kann die Suche über das Blogger-Dashboard sowie die Navbar von Blogger verwendet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 20,49€
  3. 2,49€
  4. 19,99

NN 14. Sep 2005

hmmmm trägst du zufällig einen Hut aus Aluminium?


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
    Netzwerke
    Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

    5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
    Eine Analyse von Elektra Wagenrad

    1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
    3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

    Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
    Sendmail
    Software aus der digitalen Steinzeit

    Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
    2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
    3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

      •  /