Abo
  • Services:

Airgo: WLAN mit 240 MBit/s noch 2005

Neue MIMO-Chips machen WLAN schneller als Fast-Ethernet

Airgo Networks will mit der dritten Generation seiner MIMO-Chips jetzt die drahtlose Datenübertragung per WLAN mit 240 MBit/s erlauben. Die Datentransferraten mit der neuen Technik sollen schneller sein als Fast-Ethernet. Erste Produkte mit den neuen Chips der Reihe "True MIMO" sollen noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar bewegt sich Airgos Technik abseits der offiziellen WLAN-Standards, dennoch beherrschen die Chips die Standards IEEE 802.11b, 802.11g und 802.11a, so dass damit ausgerüstete Geräte auch in bestehenden WLANs eingesetzt werden können. Die hohen Geschwindigkeiten von 240 MBit/s erreichen die True-MIMO-Chips aber nur untereinander.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Airgos MIMO-Chips der ersten und zweiten Generation, die ebenfalls höhere Datenraten zulassen als die aktuellen WLAN-Standards, werden unter anderem von Belkin, Buffalo, Linksys, Netgear, Planex, Samsung, Smartvue und SOHOware eingesetzt und in Produkten ausgeliefert. Die nun vorgestellte dritte Generation soll im vierten Quartal 2005 in ersten Routern, Notebooks und anderen Geräten auf den Markt kommen.

Dabei sollen die neuen Chips unter realen Bedingungen eine Datentransferrate bei TCP/IP mit unkomprimierten Daten von 120 MBit/s erreichen, mehr als Fast-Ethernet mit 100 MBit/s zu bieten hat, verspricht Airgo. Die Materialkosten der neuen Chips sollen rund 15 Prozent unter denen der Vorgängergeneration liegen und auch der Stromverbrauch soll 20 Prozent geringer ausfallen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 23,99€

cable&wireless 07. Apr 2007

ja, so ähnlich, bloß für einen anderen frquenzbereich, die abschirmung ist da besser.

WLAN 14. Sep 2005

Ich finde das sehr gut. Dies ist der richtige Weg. Jetzt fehlen nur noch Akkus die die...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
    Chromebook Spin 13 im Alltagstest
    Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch


        •  /