Sony Cyber-shot M2: Digitalkamera im Handy-Look

Nachfolger der M1 u.a. mit mehr internem Speicher

Mit der Cyber-shot M2 bringt Sony die Nachfolgerin der durch ihr extravagantes Design auffallenden Cyber-Shot M1 auf den deutschen Markt, während die M1 hier zu Lande nicht erhältlich war. Die Kamera sieht vom Gehäuse her ein wenig wie ein etwas zu groß geratenes Foto-Handy aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Cyber-shot M2
Cyber-shot M2
Wie gehabt ist auch bei der Cyber-shot M2 ein 5,1-Megapixel-Sensor verbaut. Die M2 verfügt über ein optisches 3fach-Zoom-Objektiv (38 bis 114 mm Brennweite, F3,5 bis 4,4), das auch im Videomodus benutzbar bleibt.

Inhalt:
  1. Sony Cyber-shot M2: Digitalkamera im Handy-Look
  2. Sony Cyber-shot M2: Digitalkamera im Handy-Look

Das LCD der Kamera lässt sich um 90 Grad aufklappen und steht bei der Benutzung links, wie es auch bei den meisten MiniDV-Camcordern üblich ist. Das Display misst in der Diagonale 2,5 Zoll und bietet eine Auflösung von 123.200 Pixeln. Die Einschaltzeit wird mit 1,4 Sekunden angegeben und die Auslöseverzögerung mit 0,009 Sekunden.

Mit der Funktion "Hybrid Recording" fotografiert und filmt die Kamera gleichzeitig: Beim Betätigen des Auslösers wird ein Videoclip fünf Sekunden vor und drei Sekunden nach der Fotoaufnahme aufgenommen. Die Kamera speichert die Filme als MPEG4-Datei und dank entsprechender Mikrofone auch in Stereo. Die Videoaufzeichnung erfolgt mit 640 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde.

Die Kamera verfügt über neun Aufnahmeprogramme für unterschiedliche Aufnahmesituationen und ermöglicht neben einem automatischen auch einen halbautomatischen Weißabgleich, in dem man aus unterschiedlichen Farbtemperaturen für bestimmte Lichtsituationen wählen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Sony Cyber-shot M2: Digitalkamera im Handy-Look 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Rollando 24. Sep 2006

Die Cam macht trotz Ihres Aussehens super Bilder und die Videos sich bereits nahe am...

Rusti 19. Sep 2005

noch Telefonieren, SMS, MMSen, Mailen, Termine verwalten kann... dann ist das Teil...

steve 14. Sep 2005

ja, aber was soll das bringen? das brauch ich doch nicht



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SpaceX Inspiration 4
Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
Artikel
  1. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  2. Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
    Venturi-Tunnel
    Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

    White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

  3. Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
    Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
    Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

    Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /