• IT-Karriere:
  • Services:

Asheron's Call 2 - Codemasters-Sonderaktion für Enttäuschte

"Asheron's Call: Throne of Destiny" und starke Helden kostenlos für AC2-Spieler

Das angekündigte Ende des Online-Rollenspiels Asheron's Call 2 hat für wenig Freude gesorgt und den Betreiber Turbine Entertainment einiges an Ansehen bei seinen Kunden gekostet. Zumindest für europäische Fans gibt es nun einen Lichtblick: Codemasters, die das Spiel hier vertreiben, schenken Asheron's-Call-2-Spielern zur Entschädigung eine Packung Asheron's Call 1.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Codemasters nun ankündigte, erhalten Asherons's-Call-2-Besitzer in Deutschland ab sofort kostenlos das Spiel "Asheron's Call: Throne of Destiny" für PC. Zusätzlich zur Vollversion von "Asheron's Call: Throne of Destiny" erhalten die Spieler, die am schnellsten reagieren, ein exklusives und in der Zahl begrenztes Bonus Pack. Dieses soll den Spielcharakteren von Anfang an verbesserte Statistiken bescheren - auch wenn es den Verlust der hochstufigen Asheron's-Call-2-Helden nicht wettmacht, erleichtert es doch den Einstieg in das laut Turbine auch in Zukunft weiter betriebene Asheron's Call 1.

Stellenmarkt
  1. Ryte GmbH, München
  2. Greenpeace e.V., Hamburg

Die Aktion geht von Codemasters aus, Turbine scheint Derartiges bisher selbst nicht angekündigt zu haben. Um ein kostenloses Exemplar von "Asheron's Call: Throne of Destiny" zusammen mit dem exklusiven Bonus Pack zu erhalten, müssen die Spieler den hoffentlich aufgehobenen Kassenbon des Titels als Kopie an die folgende Adresse senden:

Codemasters GmbH
Kennwort: Asheron's Call
Rosenheimer Str. 139
81761 München

Auf Nachfrage von Golem.de, was denn mit Kunden ist, die keine Rechnung mehr parat haben, erklärte ein Codemasters-Sprecher, dass man hierzu an consumer@codemasters.de schreiben und den Fall schildern soll. Dann könne sicherlich eine Lösung gefunden werden, die Rechnung sei nur der einfachste Weg für beide Seiten.

"Asheron's Call: Throne of Destiny" ist die zweite Erweiterung des Originals; sie bringt eine komplett überarbeitete Grafik-Engine, ein zusätzliches Territorium sowie neue Waffen, Gegenstände und Aufgaben mit sich. Das Hauptspiel ist in Throne of Destiny enthalten, das Paket kostet sonst 29,95 Euro inkl. eines Freimonats. "Asheron's Call 2: Legions" bleibt noch bis zum Jahresende online spielbar, dann wird es abgeschaltet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Alien 1 - 6 Collection inkl. Alien-Ei für 126,99€, Ash vs. Evil Dead 1 - 2 + Figur für...
  3. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...

Floi 14. Sep 2005

Also ich und meine Frau sind von der neueren auf die ältere Version umgestiegen. Wir...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /