Abo
  • Services:

Sony ruft Netzteil der PlayStation 2 zurück

Netzteile können überhitzen und Schaden verursachen

Nach Microsofts Problemen mit dem Stromkabel der Xbox hat nun Sony Probleme mit dem Netzteil der Slimline-Version der PlayStation 2. Sony warnt, dass Netzteile, die zwischen August 2004 und Dezember 2004 hergestellt wurden, überhitzen und so Verletzungen hervorrufen können. Kunden sollen die Netzteile umgehend umtauschen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony startet eine freiwillige Rückrufaktion einiger der mit der Slimline-PS2 ausgelieferten Netzteile. Betroffen sind Netzteile, die zwischen August 2004 und Dezember 2004 hergestellt wurden und mit einer PlayStation 2 geliefert wurden, die auf die Seriennummer SCPH70002, 70003 oder 70004 hört.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. AKDB, München, Landshut, Würzburg, Augsburg, Bayreuth

Andere PS2-Modelle seien nicht betroffen, betont Sony.

Als Vorsichtsmaßnahme und aus Sicherheitsgründen habe man sich entschlossen, die betroffenen Netzteile in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Australien und Asien auszutauschen. Betroffene Kunden sollen die dazu notwendigen Informationen unter ps2ac.com finden. Zudem will Sony am morgigen Mittwoch in diversen Tageszeitungen auf den Rückruf aufmerksam machen.

Kunden erhalten einen kostenlosen Austauschadapter direkt von Sony und sollten nicht den Weg zum Händler suchen. Bis zum Austausch sollen Kunden mit den betroffenen Geräten die Netzteile nicht benutzen und vom Stromnetz entfernen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 4,99€
  4. (-79%) 8,49€

 15. Sep 2005

Es ist doch immer wieder herrlich, abends am heimischen PC, so bei einem Kaffee, die...

PS2-Leader 14. Sep 2005

Lol, ihr versager, das war doch bei der Xbox genauso

Tyler Durden 13. Sep 2005

:-) kleiner Trost: Der Fehler scheint wirklich "beliebt" zu sein http://www.google.de...

lhazfarg 13. Sep 2005

Haben schon welche gehört und sind zurückgekommen?


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

    •  /