• IT-Karriere:
  • Services:

Sony ruft Netzteil der PlayStation 2 zurück

Netzteile können überhitzen und Schaden verursachen

Nach Microsofts Problemen mit dem Stromkabel der Xbox hat nun Sony Probleme mit dem Netzteil der Slimline-Version der PlayStation 2. Sony warnt, dass Netzteile, die zwischen August 2004 und Dezember 2004 hergestellt wurden, überhitzen und so Verletzungen hervorrufen können. Kunden sollen die Netzteile umgehend umtauschen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony startet eine freiwillige Rückrufaktion einiger der mit der Slimline-PS2 ausgelieferten Netzteile. Betroffen sind Netzteile, die zwischen August 2004 und Dezember 2004 hergestellt wurden und mit einer PlayStation 2 geliefert wurden, die auf die Seriennummer SCPH70002, 70003 oder 70004 hört.

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  2. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden, Hamburg

Andere PS2-Modelle seien nicht betroffen, betont Sony.

Als Vorsichtsmaßnahme und aus Sicherheitsgründen habe man sich entschlossen, die betroffenen Netzteile in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Australien und Asien auszutauschen. Betroffene Kunden sollen die dazu notwendigen Informationen unter ps2ac.com finden. Zudem will Sony am morgigen Mittwoch in diversen Tageszeitungen auf den Rückruf aufmerksam machen.

Kunden erhalten einen kostenlosen Austauschadapter direkt von Sony und sollten nicht den Weg zum Händler suchen. Bis zum Austausch sollen Kunden mit den betroffenen Geräten die Netzteile nicht benutzen und vom Stromnetz entfernen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. (-55%) 4,50€
  3. 23,49€
  4. (-67%) 19,99€

 15. Sep 2005

Es ist doch immer wieder herrlich, abends am heimischen PC, so bei einem Kaffee, die...

PS2-Leader 14. Sep 2005

Lol, ihr versager, das war doch bei der Xbox genauso

Tyler Durden 13. Sep 2005

:-) kleiner Trost: Der Fehler scheint wirklich "beliebt" zu sein http://www.google.de...

lhazfarg 13. Sep 2005

Haben schon welche gehört und sind zurückgekommen?


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

    •  /