Abo
  • Services:

Linksys verbindet WLAN-Router mit UMTS

Schnelle Datenverbindungen für mobile Teams

Linksys hat mit dem WRT54G3G einen Router vorgestellt, der als WLAN-Access-Point und Router fungiert und ein WLAN-Netz per UMTS mit einer Internetverbindung versorgt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Lösung, die Linksys zunächst mit Vodafone in Spanien vermarktet, können mobile Anwendergruppen mit einer einzigen UMTS-Verbindung online gehen und die in den meisten Notebooks mittlerweile vorhandenen WLAN-Funktionen nutzen.

Stellenmarkt
  1. Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW), Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Bremen

Die UMTS-Verbindung wird dabei mit bis zu fünf Anwendern geteilt. Vodafone vermarktet die Kombination aus dem WPA-fähigen WRT54G3G Wireless-G Router und seiner Vodafone-Mobile-Connect-3G/GPRS-Datenkarte, die in das Gerät eingeschoben wird, zunächst nur in Spanien.

Linksys WRT54G3G
Linksys WRT54G3G

Da das 802.11g-Gerät auch über Ethernet-Anschlüsse verfügt, kann man beispielsweise auch Netzwerksdrucker oder Rechner ohne WLAN anschließen. Später soll das Gerät von Vodafone auch in Deutschland, Griechenland, Italien, den Niederlanden sowie Neuseeland, Portugal, Südafrika, Schweden und Großbritannien vermarktet werden.

Den Preis für die Kombination nannte Vodafone nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. 32,99€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)
  4. 28,49€ (erscheint am 15.02.)

Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


        •  /