Abo
  • Services:

Preisgünstige Tastatur mit 4-Wege-Scrollrad von Genius

Alternative zu teuren Eingabegeräten

Genius bringt mit der ErgoMedia 700 eine Multifunktionstastatur auf den Markt, die sich preislich als Alternative zu den deutlich teureren Eingabegeräten der Konkurrenz positioniert und dennoch recht viele Zusatzfunktionen bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Tastenlayout ist leicht V- bzw. wellenförmig gestaltet, womit eine arm- und handgelenkschonende Haltung ermöglicht werden soll. Geteilt ist das Tastenfeld wie auch bei Microsofts neuer Tastatur 'Comfort Curve Keyboard 2000' aber nicht, so dass man keine Umgewöhnungszeit für eine andere Tastenanordnung einkalkulieren muss. Die Tastatur besitzt eine gummierte Handballenauflage.

Genius ErgoMedia 700
Genius ErgoMedia 700
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Direkt am Gerät finden sich Mikrofon-Eingangs- und Lautsprecher-Ausgangsbuchsen, womit man beispielsweise für VoIP sein Headset anstöpseln kann, ohne direkt an den PC zu müssen.

Die Tastatur verfügt über ein eingebautes 4-Wege-Scrollrad, das wiederum umrandet wird von einer PageUp-/PageDown-Wippe. Ähnliches gibt es z.B. beim Microsoft Wireless Optical Desktop BT. Der Bildschirminhalt wird beim Genius-Gerät per Wipptaste gezoomt.

Die ErgoMedia 700 verfügt zudem über drei Sondertasten für Instant-Messaging-Programme sowie für Internetradios zur Stationsauswahl. Eine Taschenrechnerapplikation lässt sich ebenso direkt anwählen wie die Ordner "Eigene Dokumente", "Bilder" und "Musik". Abspieltasten für Multimediainhalte sind neben Tasten für Funktionen in Büroapplikationen ebenfalls eingebaut. Insgesamt finden sich 36 Sondertasten auf dem Eingabegerät.

Die ErgoMedia 700 soll ab sofort erhältlich sein und nur 39,90 Euro kosten. Sie wird per USB oder PS/2 an den Rechner gesteckt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  2. (-80%) 5,99€
  3. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

wyclef 17. Mär 2006

Hersteller...gute Frage ;-) Hab das keyboard bei comtech bestellt, das hier ist der...

k 14. Sep 2005

Es geht nicht um das Benutzen des Ziffernblocks, sondern der Maus, die dann noch weiter...

Sinbad 13. Sep 2005

bis auf die Multimedia-Funktionen bietet all dies das neue Natural Ergonomic Keyboard...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /