2 GByte: Sony kündigt neue Memory Sticks an

Speicher en masse

Sony hat für Ende September zwei Varianten seiner Memory Sticks mit einer Kapazität von 2 GByte angekündigt. Die kleinen Speicherstäbchen sollen in den USA für unter 200,- US-Dollar und in den Varianten Memory Stick Pro und Memory Stick Pro Duo angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der erhöhten Speicherkapazität trägt Sony dem Datenhunger hochauflösender Digitalkameras und Videorekorder Rechnung. Auch Besitzer der Sony PlayStation Portable, die beschreibbare Medium den Memory Stick Duo und Pro Duo annimmt, dürften sich über mehr Speichermöglichkeiten nicht beschweren, spielt der kleine Begleiter doch auch ganz passabel Videos ab.

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
Detailsuche

Der Memory Stick Duo von Sony trägt die interne Typenbezeichnung MSX-M2GS und soll rund 200,- US-Dollar kosten, während die normal große Variante für 170,- US-Dollar angeboten werden soll. Europäische Preise stehen noch aus.

Vor Sony hatte bereits SanDisk einen Memory Stick Pro Duo mit 2 GByte Speicherkapazität (SDMSPD-2048-A10) angekündigt. Dieser scheint nach Golem.de-Recherchen hier zu Lande noch nicht erhältlich zu sein, in Preisvergleichen wird er aber dennoch zu Preisen zwischen 175,- und 260,- Euro aufgelistet, freilich ohne Lieferzeitangaben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fifa, Battlefield und Co.
Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Weltraumtourismus: Schwerelosigkeit für über 150.000 US-Dollar pro Sekunde
    Weltraumtourismus
    Schwerelosigkeit für über 150.000 US-Dollar pro Sekunde

    Das erste Ticket für einen Touristenflug mit der New Shepard Rakete wurde versteigert. Mit dabei: Eine Spritztour mit dem reichsten Mann der Welt.

  3. Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
    Ubisoft
    Avatar statt Assassin's Creed

    E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

Hotohori 14. Sep 2005

Nunja, man muss Sony da schon zu gute halten, das Memory Sticks im Duo Format wohl die...

wurm 13. Sep 2005

typisch microny: proprietäre schnittstellen definieren, ausschliesslich diesejenigen in...

blutwurstsalats... 13. Sep 2005

Frag mich auch , was diese grossartige Neuigkeit soll. Etwa so wie die wiederbelebung des...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /