Mathcad 13 mit neuen Debugging-Funktionen

Neue Version der Berechnungssoftware erhältlich

Mathsoft hat eine neue Version der Berechnungssoftware Mathcad angekündigt. Mathcad 13 wurde mit neuen Debugging-Funktionen ausgestattet, z.B. mit der Fähigkeit zum Einfügen von Ablaufverfolgungspunkten und zum schrittweisen Abarbeiten von Programmschleifen, wodurch Prüf- und Kontrollmöglichkeiten erweitert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einem Grafikmenü soll man die Darstellung von speziellen Linientypen, Symbolmarkierungen und Farben in 2D-Diagrammen auswählen können. Mit der automatischen Speicherfunktion soll indes verhindert werden, dass die Arbeit vernichtet wird, wenn es zu einem Programm- oder Rechnerabsturz kommen sollte. Darüber hinaus wurden neue Fehlermeldungen eingebaut, die auf mathematische Fehler hinweisen sollen.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicemanager (m/w/d)
    Emsland Group, Emlichheim
  2. Service Owner Digital Platform (m/w/d)
    itsc GmbH, Hannover
Detailsuche

Des Weiteren wurde in Mathcad 13 eine Unterstützung für nichtlineare Maßeinheiten wie Fahrenheit, Celsius und Dezibel eingebaut. Über ein Menü können Benutzer sogar ihre eigenen Einheiten erstellen.

Mathcad 13 kostet 995,- Euro, wobei man ein Upgrade je nach verwendeter Vorversion zwischen 265,- und 345,- Euro erhält. Außerdem gibt es Volumenlizenzen und Sonderkonditionen für Forschungsinstitute und akademische Einrichtungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Vergewaltigung und illegale Aufnahmen: 34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern
    Vergewaltigung und illegale Aufnahmen
    34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern

    Die Pornhub-Mutter Mindgeek soll an Aufnahmen Minderjähriger oder von sexueller Gewalt profitiert haben. Betroffene klagen nun.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Tretroller: Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen
    Tretroller
    Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen

    Elektrische Tretroller sind in deutschen Städten oft ein Umweltärgernis, für das die Betreiber einstehen sollten.
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

dudi 13. Sep 2005

Jo, für Studenten ist das wirklich gut bezahlbar

Lex 13. Sep 2005

wäre °C mathematisch linear, würde doppelte Temperatur von -10°C gleich -20°C sein.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Weekend Deals (u. a. Seagate ext. HDD 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming-Produkte bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) [Werbung]
    •  /