Abo
  • Services:
Anzeige

Mathcad 13 mit neuen Debugging-Funktionen

Neue Version der Berechnungssoftware erhältlich

Mathsoft hat eine neue Version der Berechnungssoftware Mathcad angekündigt. Mathcad 13 wurde mit neuen Debugging-Funktionen ausgestattet, z.B. mit der Fähigkeit zum Einfügen von Ablaufverfolgungspunkten und zum schrittweisen Abarbeiten von Programmschleifen, wodurch Prüf- und Kontrollmöglichkeiten erweitert werden.

Mit einem Grafikmenü soll man die Darstellung von speziellen Linientypen, Symbolmarkierungen und Farben in 2D-Diagrammen auswählen können. Mit der automatischen Speicherfunktion soll indes verhindert werden, dass die Arbeit vernichtet wird, wenn es zu einem Programm- oder Rechnerabsturz kommen sollte. Darüber hinaus wurden neue Fehlermeldungen eingebaut, die auf mathematische Fehler hinweisen sollen.

Anzeige

Des Weiteren wurde in Mathcad 13 eine Unterstützung für nichtlineare Maßeinheiten wie Fahrenheit, Celsius und Dezibel eingebaut. Über ein Menü können Benutzer sogar ihre eigenen Einheiten erstellen.

Mathcad 13 kostet 995,- Euro, wobei man ein Upgrade je nach verwendeter Vorversion zwischen 265,- und 345,- Euro erhält. Außerdem gibt es Volumenlizenzen und Sonderkonditionen für Forschungsinstitute und akademische Einrichtungen.


eye home zur Startseite
dudi 13. Sep 2005

Jo, für Studenten ist das wirklich gut bezahlbar

Lex 13. Sep 2005

wäre °C mathematisch linear, würde doppelte Temperatur von -10°C gleich -20°C sein.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  2. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  3. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  4. E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte, Pleidelsheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  2. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  3. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  4. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  5. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  6. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  7. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  8. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  9. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  10. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Belarus

    Cöcönut | 17:37

  2. Re: Ich würde da zusätzliche...

    mbirth | 17:37

  3. Re: Wenn nur noch Elektroautos fahren <- Lösung

    Anonymouse | 17:37

  4. Re: OpenSignalmap liefert definitiv falsche Daten

    dabbes | 17:35

  5. Die Reifan machen mehr als genug Lärm.

    Keridalspidialose | 17:33


  1. 17:48

  2. 16:29

  3. 16:01

  4. 15:30

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:02

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel