Abo
  • Services:
Anzeige

Informatiker-Flut: 36 Prozent mehr Informatiker als 2003

Insgesamt stieg die Zahl der Abschlüsse um 6 Prozent

Die Rufe der Industrie nach mehr Informatikern haben offenbar Wirkung gezeigt: Im Jahr 2004 konnten rund 10.900 Personen ein Informatikstudium abschließen, 36 Prozent mehr als 2003, wie das Statistische Bundesamt mitteilt.

Auch wenn üblicherweise einem Absolventenmangel nach einigen Jahren meistens eine Absolventenschwemme folgt, scheinen die Aussichten für die Informatiker derzeit nicht schlecht: Die Zahl der IT-Job-Angebote steigt derzeit nach einer Untersuchung der Computerwoche und des IT-Arbeitsmarktvermittlers Adecco wieder an. So ist die Zahl der freien IT-Stellen von Januar bis Juli 2005 um mehr als ein Viertel (27 Prozent) gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

Anzeige

Die meisten Stellen werden nach wie vor von Beratungs- und Softwarefirmen angeboten. Mehr IT-Posten besetzen laut der Analyse auch die Maschinen- und Fahrzeugbauer, die Verlage, die Elektronik- und Telekommunikationsbranche.

Das Statistische Bundesamt gab an, dass es auch Absolventenzuwächse in den Studienbereichen Chemie (plus 8,1 Prozent), Elektrotechnik (plus 6,8 Prozent) und Maschinenbau/Verfahrenstechnik (plus 6,4 Prozent) gab, während sich der rückläufige Trend der letzten Jahre in den Studienbereichen Bauingenieurwesen (minus 9,5 Prozent) und Physik (minus 1,6 Prozent) fortsetzte.

Insgesamt haben 230.900 Prüfungsteilnehmer 2004 ihr Studium an einer deutschen Hochschule abgeschlossen; 49 Prozent oder 112.600 davon waren Frauen. Damit hat die Zahl der Absolventinnen und Absolventen im Vergleich zu 2003 um 6 Prozent zugenommen. Die Absolventenquote (der Anteil der deutschen Erstabsolventen an der gleichaltrigen Bevölkerung) betrug 22 Prozent, er stieg um einen Prozentpunkt.

42 Prozent oder 97.500 der Absolventen erlangten ein Universitätsdiplom, während 33 Prozent oder 76.200 das Studium mit einem Fachhochschulabschluss beendeten. 10 Prozent (23.100) erwarben einen Doktortitel und weitere knapp 10 Prozent (22.500) verließen die Hochschulen als angehende Lehrerinnen und Lehrer. Rund 5 Prozent (11.500) erlangten einen der im Jahr 2000 eingeführten Bachelor- und Masterabschlüsse. Die Hälfte der rund 5.600 Masterabschlüsse erwarben ausländische Studierende.

Im Durchschnitt waren die Absolventen bei Abschluss ihres Erststudiums 27,9 Jahre alt. Ihre Gesamtstudienzeit einschließlich eventueller Fachwechsel betrug 5,7 Jahre. Die Fachstudienzeit, d.h. die Dauer des Abschlussstudiengangs, lag bei 5,2 Jahren. An den Universitäten war die durchschnittliche Fachstudienzeit der Erstabsolventen mit exakt sechs Jahren deutlich höher als an den Fachhochschulen (4,5 Jahre). Erstabsolventinnen und -absolventen der Bachelor-Studiengänge waren beim Erwerb ihres Abschlusses 26 Jahre alt, ihre Fachstudiendauer lag bei durchschnittlich 3,4 Jahren.


eye home zur Startseite
Kotzbrocken 05. Jan 2006

kann ich dir nur beipflichten! aus der geschichte sollte man lernen! ( Manche begreifens...

Depp1508 20. Sep 2005

Ich hatte mein Info-Studium im April 2003 abgeschlossen und trotz über 2000 Bewerbungen...

NetZwerg 13. Sep 2005

Prizipiell ist die Prüfung egal, das Ziel sollte sein das man das Vermittelte verstanden...

Studi 13. Sep 2005

Hey, nichts gegen Leute von der Gesamtschule. Ich war selber auf einer und wir zum...

eleitl 13. Sep 2005

Du bist relativ jung, gell? Siehst Du viele freiberufliche Informatiker mit 50 oder 60...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  4. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...

Folgen Sie uns
       


  1. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  2. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  3. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  4. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  5. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  6. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  7. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  8. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  9. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  10. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Sinnfrage

    motzerator | 14:59

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Johnny Cache | 14:59

  3. Re: Der starke Kleber

    iKnow23 | 14:58

  4. IP-Sperren SIND Netzsperren!

    Vögelchen | 14:56

  5. Es ist erstaunlich, dass...

    Vögelchen | 14:51


  1. 14:28

  2. 13:28

  3. 11:03

  4. 09:03

  5. 17:43

  6. 17:25

  7. 16:55

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel