Abo
  • Services:

Thunderbird 1.5 mit Phishing-Schutz

Thunderbird 1.5 Beta 1
Thunderbird 1.5 Beta 1
Außerdem wurde der Umgang mit .eml-Dateien in Thunderbird erweitert, die nun in einem separaten Fenster erscheinen, um darin enthaltene Dateianhänge zu öffnen oder zu speichern. Auch die Suchfunktionen wurden verbessert, um dem Nutzer das Finden von E-Mails zu erleichtern. Mehrere SMTP-Konten lassen sich leichter bearbeiten, weil sich nun für jede Identität ein eigener SMTP-Server zuweisen lässt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Litens Automotive GmbH, Gelnhausen bei Frankfurt am Main

Thunderbird 1.5 Beta 1
Thunderbird 1.5 Beta 1
In Thunderbird 1.5 wurde wie bei Firefox 1.5 der Einstellungsdialog anders gestaltet. Die einzelnen Bereiche zum Umschalten der verschiedenen Optionen lassen sich nicht mehr am linken, sondern am oberen Rand des Dialogs wiederfinden. Wie ebenfalls aus Firefox 1.5 bekannt, bietet auch Thunderbird 1.5 nun eine automatische Software-Aktualisierung, um den E-Mail-Client automatisch aktuell zu halten.

Thunderbird 1.5 Beta 1
Thunderbird 1.5 Beta 1
Die Beta-Version von Thunderbird 1.5 richtet sich vornehmlich an Entwickler und Beta-Tester. Die Beta 1 von Thunderbird 1.5 steht in Versionen für Windows, Linux und MacOS X in englischer Sprache kostenlos zum Download bereit. Die aktuelle Beta von Thunderbird 1.5 behauptet an verschiedenen Stellen in der Programmoberfläche, dass es sich um die Version 1.4 der Software handele, auch wenn man die Version 1.5 vor sich hat.

Thunderbird 1.5 Beta 1
Thunderbird 1.5 Beta 1
Wie das Mozilla-Sprachorgan Mozillazine.org berichtet, soll die Beta 2 von Thunderbird 1.5 wie erwartet etwa zum gleichen Zeitpunkt erscheinen wie die Beta 2 von Firefox 1.5, die für den 5. Oktober 2005 geplant ist. Gleiches gilt für den Release Candidate, der somit um den 28. Oktober 2005 erscheinen soll - an dem Tag kommt der Release Candidate von Firefox 1.5. Eine aktuelle Thunderbird-Roadmap ist derzeit nicht verfügbar. Bis Ende des Jahres ist dann die Final-Version von Thunderbird 1.5 zu erwarten. Ein genauerer Termin wurde aber dafür bislang nicht genannt.

 Thunderbird 1.5 mit Phishing-Schutz
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,99€
  2. 12,49€
  3. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  4. 49,95€

Blair 12. Sep 2005

nein, nie. auch bei windows nicht.

g.e.l.ächter 12. Sep 2005

http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?read=1&msg_id=8816247&forum_id=84605 soll...

Paddy 12. Sep 2005

Thunderbird 1.5 mit Phishing-Schutz Beta 1 von Thunderbird 1.5 bringt verbesserte...

Ihr Name 12. Sep 2005

Lad dir die Beta-Version (läuft ohne installation) runter und probiere es selbst aus.

sp1 12. Sep 2005

Was mir persönlich an dem Programm nach wie vor fehlt ist eine Funktion (für Mobile...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
NUC7 (June Canyon) im Test: Intels Atom-Mini ist großartig
NUC7 (June Canyon) im Test
Intels Atom-Mini ist großartig

Der aktuelle NUC7 alias June Canyon ist einer der bisher besten Mini-PCs von Intel: Er hat genügend Leistung für alltägliche Aufgaben sowie Video-Inhalte, bleibt schön leise und kostet überdies deutlich weniger als 200 Euro.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Bean Canyon und Crimson Canyon Intels NUCs haben 10-nm-Chip und AMD-Grafik
  2. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  3. NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Sony RX100 VI im Test: Besser geht Kompaktkamera kaum
Sony RX100 VI im Test
Besser geht Kompaktkamera kaum

2012 hat die Sony seine Kompaktkameraserie RX100 gestartet. Das neue Modell RX100 VI mit extra großem Zoom zeigt, dass sich auch eine gute Kamera immer noch verbessern lässt. Perfekt ist sie jedoch immer noch nicht.
Ein Test von Andreas Donath

  1. M10-D Leica nimmt Digitalkamera absichtlich das Display
  2. Keine Speicherkarten Zeiss plant Vollformatkamera ZX1 mit eingebautem Lightroom
  3. Insta 360 Pro 2 Neue Profi-360-Grad-Kamera nimmt 3D-Videos in 8K auf

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

    •  /