• IT-Karriere:
  • Services:

VMware unterstützt 64-Bit-Gäste

Beta-Version von VMware Workstation 5.5 zum Download

VMware hat seine Virtualisierungssoftware für den Desktop-Bereich wieder einmal überarbeitet und bietet nun unter anderem Unterstützung von 64-Bit-Gastsystemen für Systeme auf Basis von AMD64 oder Intels EM64T. Eine Beta-Version von VMware Workstation5.5 steht ab sofort zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Neu ist zudem die Unterstützung von Dual-Prozessor-Systemen, wobei auch den Gastsystemen die zwei CPUs zur Verfügung stehen, so dass auch die Gäste auf ein SMP-System mit zwei Prozessoren zurückgreifen können. Noch bezeichnet VMware selbst diese Funktion aber als experimentell.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Darüber hinaus wartet VMware Workstation 5.5 mit einem verbesserten Import von virtuellen Maschinen auf. Beispielsweise können nun auch Images von Symantec Ghost in ihrem nativen Format als virtuelle Maschinen importiert werden. Überarbeitet wurde auch die Kommandozeilen-Schnittstelle, womit sich vor allem wiederkehrende Aufgaben automatisieren lassen sollen. Unterstützt wird unter anderem die Möglichkeit, Snapshots von virtuellen Maschinen anzulegen.

VMware Workstation 5.5 kann in einer Beta-Version ab sofort unter vmware.com heruntergeladen werden. Die Veröffentlichung der fertigen Version ist für Ende des Jahres geplant, der Preis soll weiterhin bei 189,- US-Dollar für die Download-Variante und 199,- US-Dollar für die Boxed-Version liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)

Onkel Rainer 22. Sep 2005

So... Habs probiert --> funktioniert...


Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /