Abo
  • IT-Karriere:

Angetestet: iPod nano und Zubehör in Aktion

Flotte Benutzeroberfläche, überzeugender Klang

Von Apples kleinstem Musikplayer, der weniger als sieben Millimeter dünn ist, gibt es noch kaum Testgeräte. Dennoch hatte Golem.de Gelegenheit, sich den iPod nano und sein Zubehör auf einer Apple-Veranstaltung in München bereits anzusehen. Auch einige interessante technische Details gab es zu erfahren.

Artikel veröffentlicht am ,

iPod nano
iPod nano
Das geringe Gewicht von 42,5 Gramm merkt man dem iPod nano an - er liegt dank der abgerundeten Kanten angenehem in der Hand und wirkt dabei sogar noch leichter. Das könnte er auch sein, denn die Rückseite ist wie bei den großen Brüdern aus Edelstahl. Ohne den Blechdeckel ginge aber das Wertigkeitsgefühl verloren, meinte Apple in München - und auch die Möglichkeit, ihn bei direkter Bestellung bei Apple kostenlos gravieren zu lassen.

Die Bedienung, eines der Erfolgsgeheimnisse der iPods, erfolgt auch beim nano über das bewährte "Click Wheel". Nur die mittlere Taste weist einen spürbaren Druckpunkt auf, die runde Sensorfläche darum dient zum schnellen Scrollen oder zur Regulierung der Lautstärke. Bei der Vorstellung des Produkts kamen auch Personen nach zwei Minuten damit zurecht, die noch nie einen iPod in der Hand hatten.

Fast ein Schminkspiegel
Fast ein Schminkspiegel
Einzig die verschiedenen Modi des Click Wheel, etwa wenn die Lautstärkeanzeige bei Wiedergabe nicht sichtbar ist, bedurften eines erklärenden Satzes. Für routinierte iPod-Benutzer mit großen Händen wirkt der Steuerkranz mit seinen etwa drei Zentimetern Durchmesser etwas fummelig - es will feinfühlend bedient werden, woran man sich aber schnell gewöhnt, da man den Daumen ohnehin nur mit der Kante aufsetzen kann, wenn man das Gerät in der Hand hält.

Angetestet: iPod nano und Zubehör in Aktion 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,50€
  2. 34,99€
  3. (-80%) 6,99€
  4. 3,99€

H 06. Jul 2006

Hey, das ist kein Schummeleffekt, sondern einfach eine "Norm Angabe" Wenn du dir einen...

podus 05. Apr 2006

Servus, versucht es doch mal mit der Software XPlay 2, gibts im Netz als Shareware. Da...

van-gogh 12. Feb 2006

genau das suche ich, weil meine von archos gestern leider kaputt gegangen sind. wei...

Stephan 01. Okt 2005

Hallo, kann mir jemand von Euch erklären, warum mein neuer IPod nano mit angeblich 2GB...

PickNickeR 14. Sep 2005

Hallo Der Bo! Ich habe mir vor ein paar Monaten nen Ipod mini mit 4 GB geholt und habe...


Folgen Sie uns
       


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /