Abo
  • Services:
Anzeige

Angetestet: iPod nano und Zubehör in Aktion

Das Lanyard zum Umhängen
Das Lanyard zum Umhängen
Neben den Lanyards ist wohl das Dock für den iPod nano für 39,- Euro das interessanteste Zubehör. Der Schreibtisch-Aufsteller schleift im Wesentlichen nur den iPod-Port des Players durch und bietet einen zusätzlichen Line-Ausgang. Die verbreitete Praxis, MP3-Player über den Kopfhörerausgang an Verstärker anzuschließen, ist klanglich minderwertig. Doch auch dafür scheint der Preis des Dock überzogen. Es macht sich aber schick auf dem Schreibtisch, belegt weniger Raum als eine Visitenkarte und steht stabil.

Anzeige

Dock mit Line-Ausgang
Dock mit Line-Ausgang
Da Apple keine Tasche für den nano mitliefert, ist man auch hier auf Zubehör angewiesen - nicht nur zum Schutz vor Kratzern: Auf den hochglanzpolierten Oberflächen des nano wird jeder Fingerabdruck sofort sichtbar. Die fünf in Anspielung auf jüngste Forschung "nano Tubes" genannten Gummihüllen gibt es nur gemeinsam zu kaufen, sie kosten 29,- Euro. Die von einigen Anwesenden auch als iPod-Kondome betitelten Tubes sitzen bombenfest und sollten den Player auch bei einem Sturz auf harten Untergrund schützen. Sie reflektieren grelles Licht recht stark, wie die geblitzte Aufnahme belegt.

Tube-Steckhüllen reflektieren stark
Tube-Steckhüllen reflektieren stark
Das gilt auch für den Ring um das Click Wheel, den Apple - nomen est omen - auf dem "Armband" angebracht hat. Er soll für ein bisschen mehr Sicherheit beim Joggen dienen. Das in fünf Farben erhältliche Band (Grau, Blau, Grün, Pink, Rot) wirkt belastbar, hat einen Klettverschluss mit groben Krallen, was der Lebensdauer dient - aber auch einen stolzen Preis von 29,- Euro je Stück.

 Angetestet: iPod nano und Zubehör in AktionAngetestet: iPod nano und Zubehör in Aktion 

eye home zur Startseite
H 06. Jul 2006

Hey, das ist kein Schummeleffekt, sondern einfach eine "Norm Angabe" Wenn du dir einen...

podus 05. Apr 2006

Servus, versucht es doch mal mit der Software XPlay 2, gibts im Netz als Shareware. Da...

van-gogh 12. Feb 2006

genau das suche ich, weil meine von archos gestern leider kaputt gegangen sind. wei...

Stephan 01. Okt 2005

Hallo, kann mir jemand von Euch erklären, warum mein neuer IPod nano mit angeblich 2GB...

PickNickeR 14. Sep 2005

Hallo Der Bo! Ich habe mir vor ein paar Monaten nen Ipod mini mit 4 GB geholt und habe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  3. OBI Group Holding SE & Co.KGaA, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. 499,99€
  3. (-28%) 42,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Re: Mehr als 640 Kilobyte Speicher braucht kein...

    SanderK | 23:22

  2. Re: komisch demokratie

    zilti | 23:19

  3. Re: und warum??? Weil binbash shell und so ein kack

    Freiheit statt... | 23:19

  4. Re: Da wurde es auf den Punkt gebracht...

    bombinho | 23:12

  5. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    stoney0815 | 23:11


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel