• IT-Karriere:
  • Services:

EUserv: Server-Flatrate unter 50,- Euro pro Monat

Traffic-Flatrate mit Bandbreiten von 5, 25 und 100 MBit/s

Der Domain- und Webspace-Provider EUserv bietet Traffic-Flatrates für knapp 50,- Euro im Monat an. Der Anbieter sucht darüber den Einstieg in den Low-Cost-Markt für dedizierte Server.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab knapp 50,- Euro monatlich bekommt der Kunde einen Root-Server mit Debian, Gentoo, Fedora oder Suse Linux, der mit 100 MBit/s angebunden wird. EUserv nennt seine Traffic-Flatrate "unmetered", denn Transfervolumen wird nicht berechnet.

Stellenmarkt
  1. W3L AG, Dortmund
  2. AKDB, Würzburg

Die Tarife sind aufgeteilt in die Portkategorien 5, 25 und 100 MBit/s, wobei Kunden die Limits auch kurzzeitig überschreiten. Erlaubt ist damit die Nutzung aller legalen Dienste, vom Betrieb von Websites über Downloads bis hin zu IRC. Allerdings muss Letzteres in einem separierten Netzwerksegment betrieben werden.

Zur Verwaltung der Server nutzt EUserv das Open-Source-Werkzeug Webmin, aber auch ein Root-Zugriff per SSH ist möglich.

Im Tarif "Flat 5" erhalten Kunden für 49,- Euro einen dedizierten Server samt Port mit 100 MBit/s, der Traffic ist aber im Durchschnitt auf 5 MBit/s beschränkt, was rund 1,5 TByte entspricht. "Flat 25" gibt es ab 89,- Euro im Monat und für "Flat 100" werden mindestens 199,- Euro monatlich fällig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  2. 72,90€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...
  4. (u. a. Nomis, Escape Plan 2, Anon, The Boy, Der unsichtbare Gast, The Punisher - Uncut)

Glatter Betrug 14. Sep 2005

von wegen 100mbit (32 TB), da kommen allenfalls 10 mbit bei raus: Auszug aus AGB...

blub 09. Sep 2005

seh ich genauso was soll das wenn ich ne flatrate habe und die latenzen so hoch sind...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
    Workflows
    Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

    Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
    Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

    1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
    2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
    3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

      •  /