Abo
  • Services:

World of Warcraft: Ex-Entwickler gründen Online-Spielestudio

Red-5-Team will mit eigenen Online-Spielen Maßstäbe setzen

Mark Kern, William Petras und Taewon Yun waren bei Blizzard als Kernentwickler oder Projektleiter für das erfolgreiche Online-Rollenspiel World of Warcraft tätig - nun machen sie sich mit ihrem Entwicklerstudio "Red 5" selbstständig. "Unsere Arbeit an World of Warcraft hat den Leuten wirklich die Augen geöffnet in Bezug auf das Potenzial von Online-Spielen in riesigen, dauerhaften Welten", so Kern selbstbewusst - entsprechend verwundert es nicht, dass Red 5 eigene Online-Spiele entwickeln will.

Artikel veröffentlicht am ,

Das im kalifornischen Aliso Viejo lokalisierte Red-5-Team will - wie es Blizzard mit World of Warcraft geschafft hat - auch bei seinen eigenen Massively-Multiplayer-Online-Titeln Maßstäbe setzen und die Zukunft des Online-Spielens mitgestalten. Noch ist das Team laut offizieller Website zwar dabei, das Büro zu errichten und das "weltbeste MMO-Team" in Südkalifornien aufzubauen, plant aber gleichzeitig etwas, das etwas anders als die meisten bestehenden Online-Spiele werden soll. Mehr wurde bisher leider noch nicht verraten.

Mark Kern war Teamleiter für World of Warcraft, William Petras oblag die künstlerische Leitung des Projekts und Taewon Yun half bei der Gründung von Blizzard Korea, wo er für den Start und den Betrieb verantwortlich war. Zusammen sollen sie über 30 Jahre Entwicklungserfahrung bei Blizzard-Titeln wie Warcraft, Starcraft und Diablo gesammelt haben. Ihr eigenes Entwicklerteam gründeten die drei Red-5-Verantwortlichen, weil sie neue Dinge ausprobieren und der eigenen Kreativität mehr Freiraum geben wollten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Metzlor 20. Jun 2006

Man wird gebannt wenn man gegen Regeln verstösst die du vorher akzeptierst hast! Wie du...

Glorian 11. Sep 2005

Hallo Online-Gamer und Webmaster!!! Eine neue Online-Gaming-Plattform ist jetzt...

igigi 10. Sep 2005

Linage2 wurde von NC Soft in Korea entwicktelt . Die WoW leute wurden mit GuildWars...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch Active - Hands on

Samsungs neue Smartwatch Galaxy Watch Active richtet sich an sportliche Nutzer. Auf eine drehbare Lünette wie bei den vorigen Modellen müssen Käufer aber verzichten.

Samsung Galaxy Watch Active - Hands on Video aufrufen
Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

    •  /