Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft plant Windows-Patch

Vorabinformation zu Microsofts Patch-Day am 13. September 2005

Auch in diesem Monat macht Microsoft vorab Angaben dazu, wie umfangreich der für September 2005 geplante Patch-Day ausfällt. Demnach wird am 13. September 2005 nur ein Security Bulletin veröffentlicht, mit dem mindestens ein Windows-Sicherheitsloch geschlossen wird.

Am 13. Sepember 2005 plant Microsoft ein Security Bulletin, um mindestens ein Sicherheitsleck in Windows zu schließen. Da Microsoft vorab immer nur die Menge an Security Bulletins für ein Produkt bekannt gibt, erfährt man die Anzahl der zu schließenden Sicherheitslücken erst am Patch-Day. Es kommt vor, dass Microsoft mit einem Security Bulletin gleich mehrere Sicherheitslücken behebt. Auf jeden Fall stuft Redmond die damit zusammenhängende Gefährdung als kritisch ein.

Anzeige

Seit November 2004 informiert Microsoft am Ende der Woche vor einem geplanten Patch-Day darüber, wie viele Security Bulletins für welche Microsoft-Produkte erscheinen werden. Damit will das Unternehmen vor allem Administratoren die Planung und Durchführung von Software-Aktualisierungen erleichtern.


eye home zur Startseite
derbyron 11. Sep 2005

Ein kleiner Tipp, seit ServicePack 2 kannst du auch alle Hotfixes per " /integrate:" in...

forix 09. Sep 2005

Das Datum ist neu :-)

johnbecker 09. Sep 2005

nt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Assure Consulting GmbH, Wehrheim
  2. Gemeinde St. Leon-Rot, St. Leon-Rot
  3. Stadler Pankow GmbH, Berlin
  4. Caesar & Loretz GmbH, Hilden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 8,49€
  3. 41,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
Apple iOS 11 im Test
Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Kein App Store mehr iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: DS9 Weiterführung...

    Hotohori | 20:42

  2. Re: Virus macht Rechner putt

    ldlx | 20:41

  3. Re: Beim Privatkunden zählt meist der...

    Faksimile | 20:41

  4. Re: Wer nicht liefern kann bekommt den Kunden nicht

    Faksimile | 20:40

  5. Re: Ein wenig Wechsel kann nur gut sein für den...

    Mett | 20:39


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel