Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox Live für Xbox 360 - US-Preise bekannt

In den USA nun auch ohne Kreditkarte nutzbar

Anlässlich der Xbox-360-Ankündigung hatte Microsoft bereits in Aussicht gestellt, den zugehörigen Online-Spieledienst Xbox Live - anders als bei der Xbox - nicht nur in einer kostenpflichtigen, sondern auch in einer kostenlosen Variante anbieten zu wollen. Nun verriet Microsoft den neuen US-Preis für das kostenpflichtige Xbox Live Gold.

Das erweiterte Xbox-Live soll zeitgleich mit der für November 2005 erwarteten Xbox-360-Einführung in den USA und Europa starten. Xbox Live Gold wird jährlich rund 50,- US-Dollar kosten und erlaubt Netzwerkspiele, ein verbessertes Suchen (Matchmaking) nach passenden Mit- und Gegenspielern und spezielle Angebote im Xbox-Live-Marktplatz. Wer keine Kreditkarte hat, kann im Handel Abonnement-Karten für einen Monat, drei Monate und ein Jahr erstehen. Diesen Bezahlrhythmus kann man auch bei Kreditkartenzahlung wählen.

Anzeige

Mittels eines "Xbox Live Premium Gold Packs", das ein Xbox-360-Headset, Xbox-Live-Arcade-Spiele, Microsoft-Points für die Nutzung im Xbox-Live-Marktplatz und Rabatte für Xbox-360-Spiele enthält, lassen sich auch die Kommunikationsfunktionen von Xbox Live nutzen. Das Paket mit drei Monaten Gold-Mitgliedschaft kostet 40,- US-Dollar, das mit zwölf Monaten 70,- US-Dollar; Letzteres bietet auch mehr Rabatte und Microsoft-Points.

Das kostenlose Xbox Live Silver beinhaltet nur die Basisfunktionen zur Kommunikation per Text und Sprache, den Zugang zum Xbox-Live-Marktplatz für zusätzliche Spielinhalte, Trailer und Demos. Xbox-Live-Arcade-Spiele können gegen Bezahlung heruntergeladen werden, wobei dann eine Speicherkarte oder eine Festplatte vonnöten sind.

Das Xbox Live für die Xbox 360 und das Xbox Live für die Xbox werden nicht vereint, auch wenn man seinen Xbox-Live-Spielernamen ("Gamertag") von der Xbox auch für die Xbox 360 übernehmen kann. Welche Kommunikationsfunktionen zwischen Xbox und Xbox 360 möglich sein werden und wie teuer das Xbox Live für die Xbox 360 in Europa sein wird, will Microsoft erst später bekannt geben.


eye home zur Startseite
Kakashi 12. Sep 2005

Also laut anderen Meldungen bekommt man ja die XBox normal und Premium Edition. De...

g.e.l.ächter 10. Sep 2005

Was für die einen Verbrecher die Steuerschrauben sind, ist für die andere Schweineband...

ME 09. Sep 2005

Da hast Du recht, aber bei einem PC musstest Du das Headet, die Games usw auch seperat...

realistica 09. Sep 2005

Die X-Box Live Plattform ist zugegebenermaßen technisch ziemlich ausgereift, aber ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DEUTZ AG, Köln-Porz
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. Papierfabrik Louisenthal GmbH, Gmund am Tegernsee
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 22,99€
  3. 11,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Wie wäre es

    XoGuSi | 06:22

  2. Re: Es würde ja schon reichen

    Ovaron | 06:20

  3. Re: Wo kann man die Fragen und

    Ovaron | 06:13

  4. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    Ovaron | 06:09

  5. Re: Frauenfußball dabei?

    Erny | 05:58


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel