Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox Live für Xbox 360 - US-Preise bekannt

In den USA nun auch ohne Kreditkarte nutzbar

Anlässlich der Xbox-360-Ankündigung hatte Microsoft bereits in Aussicht gestellt, den zugehörigen Online-Spieledienst Xbox Live - anders als bei der Xbox - nicht nur in einer kostenpflichtigen, sondern auch in einer kostenlosen Variante anbieten zu wollen. Nun verriet Microsoft den neuen US-Preis für das kostenpflichtige Xbox Live Gold.

Das erweiterte Xbox-Live soll zeitgleich mit der für November 2005 erwarteten Xbox-360-Einführung in den USA und Europa starten. Xbox Live Gold wird jährlich rund 50,- US-Dollar kosten und erlaubt Netzwerkspiele, ein verbessertes Suchen (Matchmaking) nach passenden Mit- und Gegenspielern und spezielle Angebote im Xbox-Live-Marktplatz. Wer keine Kreditkarte hat, kann im Handel Abonnement-Karten für einen Monat, drei Monate und ein Jahr erstehen. Diesen Bezahlrhythmus kann man auch bei Kreditkartenzahlung wählen.

Anzeige

Mittels eines "Xbox Live Premium Gold Packs", das ein Xbox-360-Headset, Xbox-Live-Arcade-Spiele, Microsoft-Points für die Nutzung im Xbox-Live-Marktplatz und Rabatte für Xbox-360-Spiele enthält, lassen sich auch die Kommunikationsfunktionen von Xbox Live nutzen. Das Paket mit drei Monaten Gold-Mitgliedschaft kostet 40,- US-Dollar, das mit zwölf Monaten 70,- US-Dollar; Letzteres bietet auch mehr Rabatte und Microsoft-Points.

Das kostenlose Xbox Live Silver beinhaltet nur die Basisfunktionen zur Kommunikation per Text und Sprache, den Zugang zum Xbox-Live-Marktplatz für zusätzliche Spielinhalte, Trailer und Demos. Xbox-Live-Arcade-Spiele können gegen Bezahlung heruntergeladen werden, wobei dann eine Speicherkarte oder eine Festplatte vonnöten sind.

Das Xbox Live für die Xbox 360 und das Xbox Live für die Xbox werden nicht vereint, auch wenn man seinen Xbox-Live-Spielernamen ("Gamertag") von der Xbox auch für die Xbox 360 übernehmen kann. Welche Kommunikationsfunktionen zwischen Xbox und Xbox 360 möglich sein werden und wie teuer das Xbox Live für die Xbox 360 in Europa sein wird, will Microsoft erst später bekannt geben.


eye home zur Startseite
Kakashi 12. Sep 2005

Also laut anderen Meldungen bekommt man ja die XBox normal und Premium Edition. De...

g.e.l.ächter 10. Sep 2005

Was für die einen Verbrecher die Steuerschrauben sind, ist für die andere Schweineband...

ME 09. Sep 2005

Da hast Du recht, aber bei einem PC musstest Du das Headet, die Games usw auch seperat...

realistica 09. Sep 2005

Die X-Box Live Plattform ist zugegebenermaßen technisch ziemlich ausgereift, aber ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Bremen
  2. über Hays AG, Oberhausen
  3. Georg Westermann Verlag, Druckerei und kartographische Anstalt GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Definition Umzug?

    User_x | 21:10

  2. Re: Artikel basiert auf Halbwissen

    Oh je | 21:10

  3. Re: Sicherheit ?

    ArcherV | 21:09

  4. Re: Geil!

    ArcherV | 21:07

  5. Re: Klare Regeln für Internetgeschwindigkeit

    Der Held vom... | 21:02


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel