Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Virenscanner reagiert schneller auf E-Mail-Würmer

G Data AntiVirenKit 2006 mit OutbreakShield von Commtouch

G Data integriert in die neue Version des Virenscanners AntiVirenKit eine Technik, die Nutzer frühzeitig vor E-Mail-Würmern schützen soll. Demnach reagiert die Software schneller auf Wurm-Epidemien und vereitelt den Befall des Rechners, noch bevor passende Virensignaturen bereitstehen.

AntiVirenKit 2006
AntiVirenKit 2006
Für einen frühzeitigen Wurmschutz im AntiVirenKit 2006 sorgt ein so genanntes OutbreakShield des Unternehmens Commtouch. Dazu wird der weltweite E-Mail-Verkehr an zentralen Knotenpunkten überwacht und analysiert, um so E-Mail-Würmer und auch Spam anhand bestimmter Eigenschaften zu erkennen. Wurm-Verbreitungen sollen so frühzeitig erkannt werden, so dass diese Schädlinge nicht die Postfächer der Nutzer erreichen.

Anzeige

Für die Schädlingserkennung durch diese Technik kommt die patentierte "Recurrent Pattern Detection" (RPD) von Commtouch zum Einsatz. Zusätzlich zu diesem Verfahren besitzt die Software zwei Viren-Scan-Engines, die stündlich mit neuen Virensignaturen versorgt werden und eingehende E-Mails auf Wurm- und Virenbefall hin überprüfen.

AntiVirenKit 2006
AntiVirenKit 2006
Zudem enthält das AntiVirenKit 2006 als Neuerung einen HTTP-Proxy, der die beim Surfen übertragenen Daten überwacht, bevor sie an den Browser übermittelt werden. Damit sollen schädliche Inhalte in Webseiten erkannt und blockiert werden, bevor diese im Browser Schaden anrichten können. Das AntiVirenKit 2006 erkennt neben Würmern und Viren auch Spyware, Adware, Dialer und Keylogger.

G Data bietet das AntiVirenKit 2006 für die Windows-Plattform ab sofort für 49,95 Euro an. Die aktuelle Version kann auch auf den 64-Bit-Ausführungen von Windows verwendet werden. Zudem steht erstmals ein Upgrade zum Preis von 34,95 Euro bereit. Das Upgrade wird für das AntiVirenKit 2004 und 2005 angeboten, sofern der Virensignatur-Update-Support besteht. Der Hersteller bietet zudem eine Dreifach-Lizenz in einer Box zum Preis von 99,- Euro.


eye home zur Startseite
BillBo 09. Sep 2005

Das ist jetzt offenbar angesagt. Strato hat neulich sowas auch ungefragt eingeführt. Das...

muh 09. Sep 2005

hat sich erledigt :|



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Hamburg
  2. über vietenplus, Großraum Osnabrück
  3. weil engineering gmbh, Müllheim
  4. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-10%) 35,99€
  3. 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: TV lebt

    most | 00:04

  2. Re: Richtig so, FDP!

    madMatt | 00:02

  3. Re: Also wieder nur umbauten

    Ach | 20.11. 23:59

  4. Re: Ohne Bildschirm

    grorg | 20.11. 23:54

  5. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    grorg | 20.11. 23:50


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel