Abo
  • Services:

Trotz Hot-Coffee-Mod: Take-Two-Verlust unter Erwartungen

In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2005 erwirtschaftete Take-Two einen Nettoumsatz von 894,4 Million US-Dollar, im Vorjahreszeitraum waren es 689,7 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn wuchs in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2005 auf 18,3 Millionen US-Dollar, im Vorjahreszeitraum waren es nur 2,7 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main

Take-Two machte für den Erfolg vor allem "Grand Theft Auto: San Andreas" (PC, Xbox) verantwortlich. Auch "Midnight Club 3: DUB Edition" für die PSP, das Multiplattform-Spiel zum Film "Charlie und die Schokoladen-Fabrik" und "Sid Meier's Pirates" für die Xbox sorgten für eine positive Entwicklung.

Lediglich für das vierte Geschäftsquartal 2005 muss der Publisher wegen der Bully-Verschiebung und der verzögerten Japan-Einführung von GTA-San-Andreas seine Erwartungen etwas senken. Aufgefangen werden soll dies aber durch eine Vorverlegung des lang erwarteten PC-Strategiespiels "Sid Meier's Civilization IV". Der neue Civilization-Teil könnte es also doch noch 2005 auf den Markt schaffen.

Das Take-Two-Studio Rockstar Games scheint derweil schon an einem neuen GTA-Titel zu werkeln: Take-Two spricht davon, dass die "Fortsetzung einer Rockstar-Marke" für das dritte Geschäftsquartal 2006 geplant ist und 2006 auch eine Erweiterung des Grand-Theft-Auto-Franchise erfolgt. Etwas früher soll von Rockstar noch ein Xbox-360-Spiel erscheinen, von dem bisher nur bekannt ist, dass es ein neuer Titel und keine Fortsetzung sein wird.

 Trotz Hot-Coffee-Mod: Take-Two-Verlust unter Erwartungen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 75,90€ + Versand
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  4. 164,90€ + Versand

djyomen 17. Sep 2005

Herb 08. Sep 2005

Früher waren's Hoppel-Häschen, heute sind's Ghetto-Gangster... :) Dass das Kinderkram...

Bill 08. Sep 2005

Bei einigen vielleicht schon, aber man darf nicht vergessen, dass die Heraufstufung von...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /