Abo
  • Services:
Anzeige

Trotz Hot-Coffee-Mod: Take-Two-Verlust unter Erwartungen

In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2005 erwirtschaftete Take-Two einen Nettoumsatz von 894,4 Million US-Dollar, im Vorjahreszeitraum waren es 689,7 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn wuchs in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2005 auf 18,3 Millionen US-Dollar, im Vorjahreszeitraum waren es nur 2,7 Millionen US-Dollar.

Take-Two machte für den Erfolg vor allem "Grand Theft Auto: San Andreas" (PC, Xbox) verantwortlich. Auch "Midnight Club 3: DUB Edition" für die PSP, das Multiplattform-Spiel zum Film "Charlie und die Schokoladen-Fabrik" und "Sid Meier's Pirates" für die Xbox sorgten für eine positive Entwicklung.

Anzeige

Lediglich für das vierte Geschäftsquartal 2005 muss der Publisher wegen der Bully-Verschiebung und der verzögerten Japan-Einführung von GTA-San-Andreas seine Erwartungen etwas senken. Aufgefangen werden soll dies aber durch eine Vorverlegung des lang erwarteten PC-Strategiespiels "Sid Meier's Civilization IV". Der neue Civilization-Teil könnte es also doch noch 2005 auf den Markt schaffen.

Das Take-Two-Studio Rockstar Games scheint derweil schon an einem neuen GTA-Titel zu werkeln: Take-Two spricht davon, dass die "Fortsetzung einer Rockstar-Marke" für das dritte Geschäftsquartal 2006 geplant ist und 2006 auch eine Erweiterung des Grand-Theft-Auto-Franchise erfolgt. Etwas früher soll von Rockstar noch ein Xbox-360-Spiel erscheinen, von dem bisher nur bekannt ist, dass es ein neuer Titel und keine Fortsetzung sein wird.

 Trotz Hot-Coffee-Mod: Take-Two-Verlust unter Erwartungen

eye home zur Startseite
djyomen 17. Sep 2005

Herb 08. Sep 2005

Früher waren's Hoppel-Häschen, heute sind's Ghetto-Gangster... :) Dass das Kinderkram...

Bill 08. Sep 2005

Bei einigen vielleicht schon, aber man darf nicht vergessen, dass die Heraufstufung von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: buffer overflows

    ML82 | 21:27

  2. Re: Kaum einer will Glasfaser

    RipClaw | 21:26

  3. Re: Ich weis ja nicht, warum man hier versucht...

    matzems | 21:26

  4. Re: Ist's denn ein Engpaß bei Leuten oder bei...

    blubbber | 21:19

  5. Re: Haushalte müssen nicht für die Erschießung zahlen

    DerDy | 21:18


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel