Abo
  • Services:
Anzeige

Centro: Mittelstands-Server von Microsoft

Spezielle Server-Lösung für den Mittelstand auf Longhorn-Basis

Microsoft will eine spezielle IT-Infrastrukturlösung für mittelständische Betriebe entwickeln. Unter dem Codenamen "Centro" sollen mehrere Microsoft-Technologien zu einem integrierten Infrastruktur-Produkt verknüpft werden. Als Kern soll die kommende Windows-Server-Version mit Codenamen "Longhorn" dienen.

Centro soll exakt auf die Bedürfnisse klassischer Mittelstandsbetriebe zugeschnitten werden, verspricht Microsoft. Schon kurz nach der Einführung des Longhorn-Servers, mit der derzeit für 2007 gerechnet wird, will Microsoft Centro auf den Markt bringen.

Anzeige

Microsoft will bei der Entwicklung die spezielle Rolle von IT-Abteilungen in Mittelstandsbetrieben ins Auge fassen, d.h. hohe komplexe EDV-Landschaften und geringe personelle Ressourcen. Centro soll daher vor allem die IT-Verantwortlichen bei ihren Arbeiten im Bereich IT-Infrastruktur entlasten.

Bei der Entwicklung will Microsoft Kunden und Vertriebspartner eng einbinden. Im Rahmen regelmäßig stattfindender "Advisory Boards" werden Rückmeldungen beider Gruppen auch in institutionalisierter Form eingebunden.


eye home zur Startseite
Oliver Sommer... 24. Aug 2007

Die wird dazu mit Centro genauso in der Lage sein wie sie es jetzt ist nen Linux zu...

MS-Admin 09. Sep 2005

Das ist ja mal wieder 'ne Tüte heisser Buzzword-Luft. Nicht mal ansatzwerise wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. Bürstner GmbH & Co. KG, Kehl


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  2. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  3. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01

  4. Re: Lustig. Aber Telefonkabel ist super?

    486dx4-160 | 01:27

  5. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    486dx4-160 | 01:21


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel